Fr. 14.11. | 20:00 Uhr Sa. 15.11. | 20:00 Uhr In der Strafkolonie Schauspiel nach Franz Kafka

In der Straf­ko­lo­nie

14.11. + 15.11. | 20:00 Uhr
Schau­spiel nach Franz Kaf­ka

Eine For­schungs­rei­sen­de fin­det sich in einer Straf­ko­lo­nie wie­der und wird gebe­ten der Exe­ku­ti­on eines Sol­da­ten bei­zu­woh­nen, der wegen Unge­hor­sam und Belei­di­gung des Vor­ge­setz­ten ver­ur­teilt wor­den war. Eine fein aus­ge­tüf­tel­te Maschi­ne führt zu Fra­ge über Recht und Unrecht und die dün­ne Schicht des­sen, was wir Zivi­li­sa­ti­on nen­nen. Wel­che Ver­ant­wor­tung ergrei­fen wir? Und wie ver­tre­ten wir die Wer­te, mit denen wir unser Mensch-Sein begrün­den?
„Die Rei­sen­de über­leg­te: Es ist immer bedenk­lich, in frem­de Ver­hält­nis­se ent­schei­dend ein­zu­grei­fen. Sie war weder Bür­ge­rin der Straf­ko­lo­nie, noch Bür­ge­rin des Staa­tes, dem sie ange­hör­te. Wenn sie die­se Exe­ku­ti­on ver­ur­tei­len oder gar hin­ter­trei­ben woll­te, konn­te man ihr sagen: Du bist ein Frem­de, sei still.“

Beset­zung: Schau­spiel: Ste­fa­nie Stef­fen. Regie: Jens Heu­win­kel. Dra­ma­tur­gi­sche Mit­ar­beit: Nils Foers­ter.
Ein­tritt: 13,50 € / erm. 9,- €

Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/in-der-strafkolonie-tickets-32532930872

Datum

Mi 18. Oktober 2017

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben