Hotel Jugo­s­la­vi­ja

28.2. – 6.3.19 | 18 Uhr
Schweiz 2018 | 78 Minu­ten | Fran­zö­sisch und Ser­bisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Nico­las Wagnières | K: Den­jis Jut­ze­ler, Benoit Peverel­li | M: Filip­po Gon­te­ri

Das „Hotel Jugo­s­la­vi­ja“, ein mys­ti­sches Gebäu­de, erbaut zu Beginn der 70er Jah­re in Novi Beo­grad in Jugo­sla­wi­en, war ein Sym­bol und Zeu­ge ver­schie­de­ner Momen­te, die Jugo­sla­wi­en und Ser­bi­en geformt haben: von Tito bis Miloše­vić, vom Sozia­lis­mus bis zum Natio­na­lis­mus, den Bom­bar­die­run­gen der NATO bis zum kor­rup­ten Libe­ra­lis­mus. – Es spukt heu­te immer noch im Bel­gra­der Stadt­bild wie ein Spie­gel, der einem Ser­bi­en vor­ge­hal­ten wird, das neue Ori­en­tie­rungs­punk­te sucht. Der Regis­seur – der müt­ter­li­cher­seits jugo­sla­wi­schen Ursprungs ist, doch in der Schweiz gebo­ren wur­de und dort lebt – lädt ein zu einer Rei­se durch die Epo­chen und Räu­me die­ses Gebäu­des und schafft eine ein­zig­ar­ti­ge Raum-Zeit-Struktur, aus der eine Form kol­lek­ti­ver Bewusst­lo­sig­keit sowie ein Teil sei­ner eige­nen Iden­ti­tät zum Vor­schein kommt.

vimeo.com/238843730

Datum

Do 28. Februar 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben