Ukrainischer Kinoklub Hero of my Time (ГЕРОЙ МОГО ЧАСУ)

Hero of my Time (ГЕРОЙ МОГО ЧАСУ) | Ukrai­ni­scher Kino­klub

18.4.19 | 20 Uhr

Ukrai­ne 2018 | 80 Minu­ten | Ukrai­nisch mit eng­li­schen Unter­ti­teln | R: Tonya Noy­a­b­ro­va | K: Tato Kote­tish­vi­li | mit Evgen Bush­ma­kin, Ole­na Kur­ta, Oleg Shevt­sov, Alek­san­dr Yare­ma

Enthu­si­as­tisch zieht Zho­rik von der Pro­vinz nach Kiew, der ukrai­ni­schen Haupt­stadt, wild ent­schlos­sen, sei­nem Leben eine neue Rich­tung zu geben. Doch sei­ne Ener­gie läuft mehr und mehr ins Lee­re. Allent­hal­ben stößt er auf Vor­teils­kämp­fe, Büro­kra­tie und Kor­rup­ti­on. Eine wunderbar-absurde Komö­die um den Ein­bruch der Moder­ne in eine Gesell­schaft, die viel­leicht noch gar nicht dar­auf vor­be­rei­tet ist bzw. nicht sein will – aber doch so tut.

So wie die revo­lu­tio­nä­re Epo­che von 2014/15 von der Post-Maidan-Frustration abge­löst wur­de, so wur­den auch die Maidan-Helden von den Hel­den der neu­en Zeit ersetzt. Der Titel des Films ver­weist auf Michail J. Ler­mon­tows klas­si­sches Werk „Ein Held unse­rer Zeit“. Er ent­wirft ein umfas­sen­des Bild der ukrai­ni­schen Gesell­schaft, die immer noch geprägt ist von tris­ten Plat­ten­bau­ten, kaf­ka­es­ken Behör­den, zuneh­men­der Gen­tri­fi­zie­rung, pro­fa­nen und prä­ten­tiö­sen Künst­lern, Bräu­ten, wel­che durch die Ehe den Sprung von der Pro­vinz in die Haupt­stadt schaf­fen wol­len. Dabei kom­men erneut die ewi­gen „ver­fluch­ten“ Fra­gen der rus­si­schen Lite­ra­tur zum Tra­gen: „Wer ist dar­an schuld?“ und „Was soll man tun?“ Mit fei­nem Sinn für Humor fin­det Tonya Noy­a­b­ro­va dar­auf eine Ant­wort – über das Lachen.

www.youtube.com/watch?v=0nEcGRciRAs

Tags:

Datum

Do 18. April 2019

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben