Hell

29.10., 30.10. | 22:15 Uhr
Deutsch­land / Schweiz 2011 | Spiel­film | 86 Minu­ten | deut­sche Fas­sung | R: Tim Fehl­baum | K: Mar­kus För­de­rer, Tim Fehl­baum | M: Lorenz Dan­gel | mit Han­nah Herz­sprung, Lars Eidin­ger, Sti­pe Erceg, Ange­la Wink­ler, Lisa Vica­ri

Irgend­wann in naher Zukunft: Die Kli­ma­ka­ta­stro­phe hat zu einer mas­si­ven Erhit­zung Mit­tel­eu­ro­pas geführt. Die Son­ne strahlt so gna­den­los, dass der Tod unwei­ger­lich jene ereilt, die sich ihr unge­schützt aus­set­zen. In einem abge­dun­kel­ten Auto machen sich vier jun­gen Men­schen auf den Weg ins Gebir­ge, wo es angeb­lich noch Was­ser geben soll… „Der Film zeigt, auf welch bru­ta­le Art die Zivi­li­sa­ti­on ent­glei­sen kann, in Schmutz, Dreck, Mord und Kan­ni­ba­lis­mus mün­det. Er zeigt auch, dass man mit klei­nem Bud­get viel­schich­ti­ges Gen­re­ki­no dre­hen und gro­ße Fra­gen ver­han­deln kann.“ (Anke Lewe­ke, taz, 22.09.2011)

youtube.com/watch?v=nsRSTk0Z75s

Tags:

Datum

Sa 30. Oktober 2021

Uhrzeit

22:15

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben