He, Du!

8.8. – 10.8. | 19 Uhr | Berlin-Film-Katalog

DDR 1970 | 92 Minu­ten | Spiel­film | deut­sche Fas­sung | R: Rolf Römer | K: Peter Krau­se | M: Klaus Lenz | mit Anne­kath­rin Bür­ger, Frank Ober­mann, Petra Hin­ze, Diet­mar Richter-Reinick, Die­ter Mann

„Die 28jährige Ellen Volk­mann ist eine eman­zi­pier­te Frau und Leh­re­rin aus Pas­si­on. In der Schu­le tritt sie ent­schie­den gegen Selbst­ge­fäl­lig­keit und Rou­ti­ne auf. Beim Besuch der Mut­ter eines ihrer Sor­gen­kin­der in der Klas­se lernt sie den Bau­bri­ga­dier Frank ken­nen. Als Onkel ist er in die Erzie­hung des Jun­gen ein­be­zo­gen. Und obwohl sei­ne dras­ti­schen Metho­den nicht Ellens Zustim­mung fin­den, ist sie von ihm ange­tan. Er steht mit bei­den Bei­nen im Leben, ist kom­pro­miß­los und vol­ler Elan – ganz anders als ihr Kol­le­ge Bach, mit dem sie seit län­ge­rem befreun­det ist. Als Bach ihr einen Hei­rats­an­trag macht, weil er glaubt, dazu ver­pflich­tet zu sein, löst sie die Ver­bin­dung. In Frank fin­det sie einen Men­schen, der sie glück­lich macht und ihr ein eben­bür­ti­ger Part­ner ist.“(DEFA-Stiftung)Am 8. August (Mon­tag) mit einer Ein­füh­rung von Jan Gym­pel! www.berlinfilmkatalog.de

Tags:

Datum

Mi 10. August 2022
vorbei!

Uhrzeit

19:00

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam