Haus Nr. 69

10.2.–12.2.22 | 20 Uhr

Doku­men­ta­ri­sches Erzähl­thea­ter mit Objek­ten über über Sex.

Im Haus Nr. 69 woh­nen ver­schie­dens­te Men­schen – sie ken­nen sich vom Sehen, aber von ihrem Leben, ihrem Lie­ben und ihrer Lust wis­sen sie nichts. Dabei hat­te die älte­re Frau aus dem Erd­ge­schoss Sex im Korn­feld und fand es sehr piek­send. In der Woh­nung unterm Dach wird sich manch­mal gefes­selt und manch­mal auch nicht. Magnus hat gera­de gar kei­ne Lust und für Bea­te sind Orgas­men Ich-muss-das-jetzt-haben-Momente. Sie alle erzäh­len hier ganz offen von Lei­den­schaft und Zwei­feln. Es geht um Per­for­mance­druck, Gur­ken, die Angst zu ver­let­zen, über­bor­den­des Begeh­ren und natür­lich um Kon­do­me.

Im Anschluss an die Auf­füh­rung ist die Teil­nah­me an einem mobi­len Nach­ge­spräch mög­lich.

Idee und Rea­li­sie­rung: Jose­phi­ne Hock  (Thea­ter der Din­ge)
Fern­dra­ma­tur­gie: Cla­ra Frit­sche
Tem­po­rä­rer Drauf­blick: Frie­de­ri­ke Förs­ter, Cla­ra Frit­sche
Kos­tüm­be­ra­tung: Lui­se Ehren­werth
Nach­ge­sprächs­for­mat: Gehei­me Dra­ma­tur­gi­sche Gesell­schaft

Ein­tritt: 15 € / erm 10 €

Datum

Do 10. Februar 2022
vorbei!

Uhrzeit

20:00

Preis

15 € / erm. 10 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam