Hal­lo Stran­ger

9.10. | 18 Uhr | shorts/salon

Deutsch­land / Spa­ni­en / Eng­land / Thai­land / Öster­reich / Tsche­chi­en 2012-2018 | 73 Minu­ten | R: diver­se | Kurz­film­pro­gramm | Ori­gi­nal­fas­sun­gen mit eng­li­schen Unter­ti­teln

In dem Kurz­film­pro­gramm „Hal­lo Stran­ger“ tre­ten Men­schen in Kon­takt, die sich nicht ken­nen. Sie spre­chen unter­schied­li­che Spra­chen oder sind durch Raum und Zeit von­ein­an­der getrennt. Der Ein­falls­reich­tum, mit dem sie die­se Bar­rie­ren über­win­den, die Unvor­ein­ge­nom­men­heit, mit der sie sich für Frem­de inter­es­sie­ren und die Behut­sam­keit, mit der sie auf Ande­re zuge­hen, macht die Magie die­ser sehr unter­schied­li­chen Fil­me aus. Mit Fil­men von Chris­to­pher Becks und Peter Mil­ler, Eli­sa Jule Braun, Miguel López Bera­za, Apichat­pong Weeras­etha­kul, Nina Kreu­zin­ger und Gre­ta Stock­las­sa.

Im Anschluss an das Film­pro­gramm laden wir dazu ein, in der Knei­pe der Brot­fa­brik mit uns Post­kar­ten an Unbe­kann­te zu schrei­ben. Teil Eins einer drei­tei­li­gen Film­rei­he, kura­tiert und orga­ni­siert von shorts/salon und Linn Löff­ler, geför­dert durch das Amt für Wei­ter­bil­dung und Kul­tur, Fach­be­reich Kunst und Kul­tur des Bezirks­amts Pan­kow.

www.shortssalon.net

Tags:

Datum

So 09. Oktober 2022
vorbei!

Uhrzeit

18:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam