Hachi­mi­ri Mad­ness #7 | The Rain Women (雨女)

20.4. | 22 Uhr

Japan 1990 – 72 Minu­ten – Japa­nisch mit eng­li­schen Unter­ti­teln – R/K: Shi­no­bu Yagu­chi – mit Kayo­ko Koma­ba, Miwa Makii

Shi­no­bu Yagu­chi, bekannt für sei­ne anar­chi­schen Komö­di­en, debü­tier­te 1990 mit dem wun­der­bar melan­cho­li­schen „The Rain Women“ über zwei jun­ge Frau­en, die sich im ers­ten, unbeschwert-versponnenen Teil des Films („Regen“) eine Woh­nung tei­len, mit dem Fahr­rad durch die Gegend brau­sen, unter Ver­schleiß zahl­rei­cher Regen­schir­me durch feuch­te Land­schaf­ten stol­pern und die gefühlt längs­te Zahn­putz­sze­ne der Film­ge­schich­te haben. Im zwei­ten Teil („Son­nen­schein“) per­for­men sie als berühm­tes J-Pop-Duo „Sin­gin’ in the Rain“, tren­nen sich, durch­le­ben per­sön­li­che Tra­gö­di­en. Blut ersetzt als Meta­pher das Was­ser. Ein Fahr­rad ver­brennt, ein ande­res ver­welkt. Ganz am Ende beginnt es zum Glück wie­der zu reg­nen.

Datum

Do 20. April 2017

Uhrzeit

22:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben