20.09. / 21.09. / 23.09. / 25.09. um 21.00 Uhr / Am 24.09. um 21.30 Uhr: Gute Manieren (AS BOAS MANEIRAS)

Gute Manie­ren (AS BOAS MANEIRAS)

20.9.18. / 21.9.18 / 23.9.18 / 25.9.18 | 21 Uhr + 24.9.18 | 21.30 Uhr

Bra­si­li­en / Frank­reich 2017 | 135 Minu­ten | Por­tu­gie­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Julia­na Rojas, Mar­co Dutra | K: Rui Poças | M: Mar­co Dutra, Julia­na Rojas Guil­her­me Garba­to, Gus­ta­vo Garba­to | mit Isabél Zuaa, Mar­jo­rie Estia­no, Miguel Lobo, Cida Morei­ra, AndreaM­ar­quee

Die mysteriöse und bildhübsche Ana enga­giert die allein­ste­hen­de Kran­ken­schwes­ter Cla­ra, die sich um Anas schi­ckes Apart­ment in São Pau­lo und später als Kindermädchen um deren unge­bo­re­nes Baby kümmern soll. Rasch ent­wi­ckelt sich zwi­schen den bei­den Frau­en eine inni­ge Bezie­hung. Doch mit dem Vor­an­schrei­ten der Schwan­ger­schaft verhält sich Ana immer merkwürdiger: Sie hat ständig Lust auf Fleisch und schlaf­wan­delt bei Voll­mond blut­durs­tig durch die Stadt. Nach der schaurig-überstürzten Geburt ist Cla­ra allei­ne mit Anas Kind. Sie zieht es vol­ler Lie­be und Fürsorge auf. Doch je älter es wird, des­to stärker wird der ver­hee­ren­de Ruf des Mon­des …

Mit fan­tas­tisch sti­li­sier­ten Sets, einem traum­haf­ten Licht­kon­zept und einem magisch schwir­ren­den Musik­s­core ent­wi­ckelt das Regie-Duo Julia­na Rojas und Mar­co Dutra aus der roman­ti­schen Mütter-Kind-Geschichte ein gru­se­li­ges Großstadt-Märchen, das sich raf­fi­niert auf folk­lo­ris­ti­sche Tra­di­tio­nen Bra­si­li­ens und auf Genre-Klassiker wie „Rose­ma­ries Baby“ (1968) und „Ame­ri­can Were­wolf“ (1981) bezieht. Der Film ist aber zugleich ein kri­ti­scher Kom­men­tar auf die heu­ti­ge bra­si­lia­ni­sche Gesell­schaft, die noch immer stark von patri­ar­cha­len Ord­nun­gen, sozia­len Klassen- unter­schie­den und dem stren­gen Glau­ben an die katho­li­sche Kir­che geprägt ist.

www.youtube.com/watch?v=eK47E-bnF5M

Tags:

Datum

Fr 07. August 2020

Uhrzeit

21:30

Mehr Informationen

trailer

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben