»Gro­ßes Affen­fest« – Buch­prä­sen­ta­ti­on mit Mika­el Vogel, Petrus Akkor­de­on & Lara Rüter

28.7.22 | 19:30 Uhr | Hof der Brot­fa­brik

Das wahr­schein­lich­keits­theo­re­ti­sche Infinite-Monkey-Theorem besagt, dass, wenn unend­lich vie­le Affen unend­lich lan­ge zufäl­lig auf den Tas­ten von Schreib­ma­schi­nen her­um­tip­pen, es einem Affen irgend­wann gelin­gen wür­de, Shake­speares sämt­li­che Wer­ke feh­ler­frei ein­zu­tip­pen. Nach 16 Jah­ren Tip­pen ist auch Mika­el Vogel gelun­gen, sei­nen Pro­sa­text »Im Sweat­shop der end­los tip­pen­den Affen« ein­zu­tip­pen. Affe Nr. 898567934228 wird, inmit­ten sei­nes Auf­be­geh­rens gegen die mie­sen Arbeits­be­din­gun­gen, plötz­lich von einen lite­ra­ri­schen Durch­bruch über­rascht. Dazu gibt Petrus Akkor­de­on mit sei­nen wun­der­äf­fi­schen Illus­tra­tio­nen dem Affen zusätz­lich Zucker.

Zum gro­ßen Affen­fest anläss­lich der Buch­prä­sen­ta­ti­on gesellt sich als Spe­cial Guest die Leip­zi­ger Lyri­ke­rin Lara Rüter, eine Affen­ex­per­tin in Poe­sie und Rea­li­tät, die für das Max-Planck-Institut Men­schen­af­fen im Zoo Leip­zig beob­ach­tet.

Mika­el Vogel hat u. a. den Gedicht­band »Dodos auf der Flucht. Requi­em für ein ver­lo­re­nes Bes­tia­ri­um« (Ver­lags­haus Ber­lin, 2018) ver­öf­fent­licht und ist 2021 mit dem Ber­li­ner Arbeits­sti­pen­di­um für deutsch­spra­chi­ge Lite­ra­tur aus­ge­zeich­net wor­den.

Petrus Akkor­de­on, ein von zahl­rei­chen Tie­ren hoch­ge­ach­te­ter Künst­ler und Lyri­ker, hat neben zahl­rei­chen eige­nen Gedicht­bän­den sowie Büchern mit sei­nen Lin­ol­schnit­ten in der Cor­vi­nus Pres­se 2021 auch sei­ne Erzäh­lung »tau­ben­ge­schich­te, eine« (Molo­ko Print) ver­öf­fent­licht.

Lara Rüter hat zahl­rei­che Gedich­te in Zeit­schrif­ten und Antho­lo­gien, u.a. Spra­che im tech­ni­schen Zeit­al­ter, Edit, Jahr­buch der Lyrik, ver­öf­fent­licht. Preis­trä­ge­rin für Lyrik beim 26. Open Mike. Caroline-Schlegel-Förderpreis für Essay­is­tik 2020. Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis beim Lite­ra­ri­schen März 2021.

Die Lesung ist eine Open-Air-Veranstaltung im Hof der Brot­fa­brik. Bei Regen fin­det sie im Neu­en Salon statt.

 

Tags:

Datum

Do 28. Juli 2022

Uhrzeit

19:30

Preis

7 € / erm. 5 €

Ort

OPEN AIR im Hof der Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam