Greg Smith Trio

2.1. | 20 Uhr | im Rah­men von Jazz am Helm­holtz­platz

Mit dem Neu­jahrs­kon­zert am 2.1.2020 star­tet „Jazz am Helm­holtz­platz“ nicht nur ins Neue Jahr, son­dern auch die Zusam­men­ar­beit mit der Brot­fa­brik, deren Büh­ne nun gele­gent­lich Jazz­kon­zer­te beher­ber­gen wird. In der Bar war der Saxo­pho­nist Robert Kess­ler schon seit gerau­mer Zeit mit Jazz­kon­zer­ten immer wie­der prä­sent.
Gleich das ers­te Kon­zert wird von einem Trio über­nom­men, das sich eigens für die­ses Kon­zert for­miert hat und das aus kana­di­schen Jazz­mu­si­kern besteht, von denen zwei unweit des Helm­holtz­plat­zes woh­nen, auch der Drit­te hat sein Domi­zil ganz in der Nähe. Die drei Musi­ker ste­hen für dyna­mi­schen und groo­vi­gen Jazz, der eher an die Tra­di­ti­on des Bebop an der East Coast anschließt, aber auch zeit­ge­nös­si­sche Ele­men­te, ja mit­un­ter freie Impro­vi­sa­ti­on beinhal­tet. Jona­than Lind­thorst ist für fein­füh­li­ge und zise­lier­te Melo­die­ab­läu­fe, Greg Smith für mit­rei­ßen­den Beat bekannt. Wem also der Groo­ve an Syl­ves­ter ein wenig fehl­te, kann nun am 2.1. noch ein­mal so rich­tig mit Schwung ins Neue Jahr hin­ein­fei­ern.

Beset­zung:
Greg Smith – drums | Jona­than Lind­thorst – sax | Scott White – bass
Ein­tritt:
10,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/greg-smith-trio-tickets-86414382745

Datum

Do 02. Januar 2020

Uhrzeit

20:00

Preis

10,00€

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben