Grand Jeté

18.8. – 23.8. | 20:30 Uhr

Deutsch­land 2022 | 105 Minu­ten | Spiel­film | deut­sche Fas­sung | R: Isa­bel­le Ste­ver | B: Anna Meli­ko­va, nach dem Roman „Für­sor­ge“ von Anke Stel­ling | K: Con­stan­tin Cam­pean | M: Tho­mas Mehl­horn, Sigour­ney Pilz  | mit Sarah Neva­da Gre­ther, Emil von Schön­fels, Susan­ne Bre­de­höft u.a.

Nad­ja kehrt an den Ort ihrer Her­kunft zurück, zu Han­ne, ihrer Mut­ter. Dort trifft sie auf Mario, ihren Sohn. Ihn hat Nad­ja als Teen­ager bekom­men und nach der Geburt bei ihrer Mut­ter auf­wach­sen las­sen, um sich ganz dem Bal­lett wid­men zu kön­nen. Die bei­den, die sich kaum je begeg­net sind, tref­fen als Frem­de auf­ein­an­der – und füh­len sich vom ers­ten Moment der Begeg­nung kör­per­lich zuein­an­der hin­ge­zo­gen. Auch Mario beschäf­tigt sich inten­siv mit sei­nem Kör­per, trai­niert ihn, lotet des­sen Gren­zen mit einer Beden­ken­lo­sig­keit und Frei­heit aus, die Nad­ja unbe­kannt ist und umso mehr anzieht. Ganz all­mäh­lich las­sen sich die Bei­den von der gegen­sei­ti­gen Anzie­hung ver­füh­ren und ent­wi­ckeln ein inten­si­ves, lei­den­schaft­li­ches Ver­hält­nis abseits von mora­li­schen Kon­ven­tio­nen. Ihre kör­per­li­chen Begeg­nun­gen wer­den mehr und mehr zu einem Rin­gen um das eige­ne Selbst und ein Wie­der­ent­de­cken im Ande­ren.
www.youtube.com/watch?v=cWNq6Psd2u8

Tags:

Datum

Fr 19. August 2022

Uhrzeit

20:30

Preis

8 € / Erm. 6 € | Zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam