02.11. - 08.11. um 18.00 Uhr: Erstaufführung! Ghostland - Reise ins Land der Geister

Ghost­land – Rei­se ins Land der Geis­ter

2.11. – 8.11. | 18 Uhr
(GHOSTLAND – THE VIEW OF THE JU/’HOANSI) | Erst­auf­füh­rung!
Deutsch­land 2017 | 86 Minu­ten | Ju/’Hoan mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R/K: Simon Stad­ler, Cate­nia Ler­mer, Sven Meth­ling

Das Leben in der Kalahari-Steppe hat sich für die „Busch­män­ner“, das Volk der Ju/’Hoansi, ver­än­dert: die Jagd ist ihnen ver­bo­ten wor­den, Far­mer­zäu­ne durch­zie­hen die vor­mals end­lo­se Tro­cken­sa­van­ne. Die eins­ti­gen Noma­den sind nun not­ge­drun­gen sess­haft und abhän­gig von staat­li­cher Zuwen­dung und Tou­ris­mus. Doch da ist auch die Neu­gier auf die Welt außer­halb des Reser­vats. Und so machen sich eini­ge Ju/’Hoansi auf die Rei­se durch die Welt der „Ande­ren“ in Nami­bia und in das „Land der Geis­ter“ – unser moder­nes, hoch­tech­ni­sier­tes Euro­pa. Der Film zeigt aus­ge­hend von ihrem tra­di­tio­nel­len Noma­den­le­ben die unver­meid­ba­re Ver­schmel­zung in ihrer Hei­mat und auf ihren Rei­sen mit der „moder­nen Welt“. Wir neh­men ihre Posi­ti­on zwi­schen den Wel­ten ein und errei­chen so einen letz­ten Blick auf die vom ver­schwin­den bedroh­ten Ju/’Hoansi, sowie auf uns selbst und die Welt in der wir leben. „Sei­nen Charme gewinnt der Film nicht zuletzt aus den ein­ge­streu­ten Inter­views, die Ein­blick dar­in geben, wie die Stam­mes­be­woh­ner über die­se frem­de Welt den­ken. Und die uns dabei oft auf humo­ris­ti­sche Wei­se den Spie­gel vor­hal­ten. Ghost­land wur­de 2016 mit dem Hes­si­schen Film­preis für die bes­te Doku­men­ta­ti­on aus­ge­zeich­net.“ (Lich­ter Film­fest)
www.ghostland-themovie.com

 

Datum

Mi 08. November 2017

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben