Geo­gra­phies of Soli­tu­de

28.10., 30.10. | 18 Uhr

Kana­da 2022 | 103 Minu­ten | Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R/K/S: Jac­que­lyn Mills

„Zwei Frau­en auf einer ein­sa­men Insel vor der Küste Nova Sco­ti­as: Sable Island. Die Naturschützerin Zoe Lucas kam als Kunst­stu­den­tin in den 1970ern das ers­te Mal dort­hin und lebt nun seit Jahr­zehn­ten überwiegend allei­ne auf der Insel. Die Regis­seu­rin Jac­que­lyn Mills filmt sie bei ihren alltäglichen Beob­ach­tun­gen von Flo­ra und Fau­na. Ihre Stu­di­en zu der Popu­la­ti­on ver­wil­der­ter Pfer­de, für die die Insel bekannt ist, und all­ge­mein zur Biodiversität auf Sable Island haben die auto­di­dak­ti­sche Wis­sen­schaft­le­rin zu einer geschätzten Exper­tin gemacht. Auch das Sam­meln erschre­cken­der Men­gen Plastikmülls gehört hier zum All­tag. Mills filmt auf 16 mm, und das Mate­ri­al ver­leiht der kar­gen Land­schaft beson­de­re Schönheit. Wis­sen­schaft und Kunst ver­schmel­zen in den Aktivitäten der bei­den Frau­en und berei­chern sich gegen­sei­tig. Die Bewe­gun­gen von Käfern wer­den in Musik ver­wan­delt. Pfer­de­mist lie­fert Lucas inter­es­san­te Daten. Mills expe­ri­men­tiert mit ihm, mit Algen und ande­ren Pflan­zen in der Film­be­lich­tung und – ent­wick­lung. Wenn die letz­te Film­rol­le ange­bro­chen wird, enden nicht nur die Dreh­ar­bei­ten, son­dern auch eine beson­de­re Begeg­nung zwei­er Men­schen. Das stimmt fast melan­cho­lisch.“ (Ber­li­na­le 2022)

www.youtube.com/watch?v=KgKdTQJLgwM

Datum

So 30. Oktober 2022
vorbei!

Uhrzeit

18:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam