11.05. / 12.05. um 21.30 Uhr: „Vogelbaum“ presents Freaks

Freaks – „Vogel­baum“ pres­ents

11.5., 12.5. | 21.30 Uhr

USA 1932 | 64 Minu­ten | Eng­li­sche Ori­gi­nal­fas­sung | R: Tod Brow­ning | K: Mer­ritt B. Gerstad | mit Olga Bacla­no­va, Wal­lace Ford, Lei­la Hyams, Rosco Ates, Hen­ry Vic­tor, Dai­sy Hil­ton

Einer der unge­wöhn­lichs­ten Fil­me der Kine­ma­to­gra­fie: Aus­ge­rech­net die MGM („Schö­ne Fil­me für schö­ne Men­schen!“) pro­du­zier­te Anfang der 1930er Jah­re jene Para­bel, in dem eine illus­tre Schar miss­ge­stal­te­ter Zir­kus­ar­tis­ten Rache übt an zwei schein­bar schö­nen, doch inner­lich ver­dor­be­nen Kol­le­gen. Der Film lös­te sei­ner­zeit einen Schock aus, wur­de ver­steckt und geriet in Ver­ges­sen­heit. Anfang der 1960er Jah­re fei­er­te er als ver­ges­se­nes Meis­ter­werk sei­ne Wie­der­ent­de­ckung und wur­de zur Iko­ne einer neu­en Under­ground­kul­tur. John Waters, Frank Zap­pa oder die Ramo­nes bezo­gen sich auf ihn. Am 12. Mai (Sams­tag) mit einer Ein­füh­rung durch Vogelbaum-Gründerin Jen­ni­fer Borr­mann!

www.youtube.com/watch?v=jzoKz5EsUro

Datum

Fr 11. Mai 2018

Uhrzeit

21:30

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben