20.01. um 18.00 Uhr: Film: Schweiz Strähl

Film: Schweiz | Strähl

20.1. | 18 Uhr

Schweiz 2004 | 80 Minu­ten | Schwei­zer­deutsch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Manu­el Flu­rin Hen­dry | K: Filip Zum­brunn | M: Micha­el Sau­ter | mit Roeland Wies­nek­ker, Johan­na Bant­zer, Nde­rim Haj­rul­la­hu

Strähl, ein medikamentensüchtiger Kri­mi­nal­po­li­zist, ist in der Zürcher Lang­stra­ße in der Drogenbekämpfung tätig. Sei­ne Cho­le­rik und unkon­ven­tio­nel­len Ermitt­lungs­me­tho­den brin­gen ihn immer wie­der an den Rand des Geset­zes­bruchs. Schließ­lich eska­liert die Situa­ti­on soweit, dass er sel­ber des Dro­gen­han­dels beschul­digt wird. Das span­nen­de und aktio­nis­ti­sche Dra­ma wirft ein grel­les Licht auf das Milieu von Drogenhändlern und Abhängigen vor dem Hin­ter­grund des übernational bekann­ten Rot­licht­vier­tels der Stadt. In der Haupt­rol­le agiert eindrücklich Roeland Wies­nek­ker, der für sei­ne Dar­stel­lung den Schwei­zer Film­preis als Bes­ter Haupt­dar­stel­ler gewann. Vor­film: Vent De Fête (Mar­jo­lai­ne Per­re­ten – CH 2017 – 10 min – Ani­ma­ti­on)

www.filmschweiz.com

Datum

Sa 20. Januar 2018

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben