Film & Psychoanalyse #75 Sherlock 24.9. 18 Uhr

Film & Psy­cho­ana­ly­se #75 – Sher­lock

24.9. | 18 Uhr | Vor­trag mit Film­bei­spie­len von Dr. Andre­as Jacke

Seit Jahr­hun­der­ten geis­tern die Figu­ren des berühmten Pri­vat­de­tek­tivs und sei­nes Freun­des durch unse­re Kultur- und Medi­en­land­schaft. Meis­tens tra­ten Sher­lock Hol­mes und Dr. Wat­son jedoch in den Nebel­schwa­den des vik­to­ria­nisch gepräg­ten Lon­dons im 19. Jahr­hun­dert in Erschei­nung. In sei­nem Vor­trag möch­te Dr. Andre­as Jacke nun das längst fäl­li­ge update durch die TV-Serie Sher­lock (seit 2010) ana­ly­sie­ren und zei­gen, wel­che Ver­än­de­run­gen nötig waren, um die Figur im 21. Jahr­hun­dert neu und anders zu eta­blie­ren. Dabei erhielt der sym­pa­thi­sche Detek­tiv nicht nur einen Lap­top und einen stär­ke­ren Wat­son, son­dern auch einen tie­fer­ge­hen­den Ein­blick in sei­ne psy­chi­schen und sozia­len Pro­ble­me, wes­halb er sich selbst nun als ein „hoch­funk­tio­na­ler Sozio­path“ bezeich­net. Der Refe­rent des Abends ist Autor des im Frühjahr 2017 bei Sprin­ger erschie­nen Buches „Mind Games – Über lite­ra­ri­sche, psy­cho­ana­ly­ti­sche und gen­der­theo­re­ti­sche Send­ein­hal­te bei A.C.Doyle und der BBC-Serie Sher­lock“. Mode­riert wird der Abend von Micha­el Over.

Datum

So 24. September 2017

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben