Donnerstag 17.01.2019, 20.00 Uhr, BrotfabrikBühne: »Erklärung einiger Dinge« – Lesung mit Schlagzeug und E-Gitarre

»Erklä­rung eini­ger Din­ge« – Lesung mit Schlag­zeug und E-Gitarre

17.1.2019 | 20 Uhr | Brot­fa­brik­Büh­ne

Seit acht Jah­ren erscheint vier­tel­jähr­lich der »Dreck­Sack – die les­ba­re Zeit­schrift für Lite­ra­tur«. Jede Aus­ga­be ist voll von Geschich­ten und Gedich­ten, die man sel­ten zu lesen bekommt. Das Prin­zip des Her­aus­ge­bers Flo­ri­an Gün­ther lau­tet: »Es müs­sen gute Geschich­ten sein, bloß kein eli­tä­rer, unver­ständ­li­cher Mist. Ich will auch Leu­ten eine Stim­me geben, die sonst nir­gends vor­kom­men.« In die­sem Sin­ne lesen und inter­pre­tie­ren an dem Abend Tors­ten Strauß (Spre­cher), Ste­fan Ehlich (Schlag­zeug) und Gert Pis­tor (Gitar­re) eine Aus­wahl von »DreckSack«-Gedichten ver­schie­de­ner Autor*innen, weil sie klar und nüch­tern sind, weil sie schmer­zen, weil sie trau­rig und komisch sind, weil sie gehört wer­den wol­len.

Tors­ten Strauß, gebo­ren in Stras­burg (Ucker­mark), ist Schau­spie­ler der frei­en Sze­ne Ber­lins; zwi­schen 2010 und 2015 war er Ensem­ble­mit­glied im »Thea­ter im Kino« (Fried­richs­hain) und seit 2015 im »Intergogue«-Theater (Mit­te).

Ste­fan Ehlich, gebo­ren in Ber­lin, spielt Schlag­zeug, Per­cus­sion und Thea­ter seit den 1990ern in diver­sen Bands und Improvisations-Ensembles, z. B. bei »Bla­me», »Herr Nil­son« und »Total Com­man­der«.

Gert Pis­tor, gebo­ren in Dres­den, spielt Gitar­re, Bass und Key­boards seit den 2000ern in diver­sen Bands und Impro­vi­sa­ti­ons­pro­jek­ten, u. a. bei »Thee Ingre­dients«, »Tick, Trick und Fuck«, »Bril­lan­tin Bru­tal« und »Total Com­man­der«.

Ein­tritt: 7,- / ermä­ßigt 5,- Euro

Tags:

Datum

Do 17. Januar 2019
Expired!

Uhrzeit

20:00

Preis

7 / erm 5

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.