Eine Ame­ri­ka­ni­sche Nacht

10.10., 12.10., 13.10.19 | 20 Uhr | PREMIERE
Stück­ent­wick­lung über den Ame­ri­can Dream als kine­ma­to­gra­fi­sche Fik­ti­on

Unse­re Vor­stel­lung von einem ame­ri­ka­ni­schen Leben ent­springt der Lein­wand. Um die­sem Geheim­nis auf den Grund zu gehen, muss man also mit dem Kino begin­nen, eigent­lich mit sei­nen Stars. Sie sind der letz­te gro­ße Mythos der Moder­ne. Sie sind die vor­ge­fer­tig­ten Bil­der, Ste­reo­ty­pen von Leben und Lie­be, gezwun­gen das Ide­al west­li­chen Lebens zu ver­kör­pern. Doch im Bewusst­sein um die Beschaf­fen­heit der Bil­der liegt auch eine Frei­heit.
In „Eine Ame­ri­ka­ni­sche Nacht“ macht sich eine Grup­pe von Star-Imitatoren die­se Sou­ve­rä­ni­tät zu eigen. In einem Iden­ti­täts­spiel wider­set­zen sie sich als offen­sicht­li­che Fäl­schun­gen der gän­gi­gen Authen­ti­zi­täts­ob­ses­si­on. Indem sie bestehen­de Iden­ti­tä­ten anneh­men, füh­ren sie ein Sys­tem, das vom Zwang zur Indi­vi­dua­li­tät geprägt ist, ad absur­dum. In die­sem Befrei­ungs­akt begeg­nen sie ihren Sehn­süch­ten, aber auch den Gefah­ren der Imi­ta­ti­on, bei der zwi­schen Ori­gi­nal und Kopie immer auch die eige­ne Aus­lö­schung lau­ert.

Beset­zung:
Von und mit: Jakob D’Aprile, Lau­ra Eich­ten, Lil­ly Men­ke und Lena Schmitt­ke.
Regie: Char­lot­te Lorenz. Dra­ma­tur­gie: Katha­ri­na Rösch. Büh­ne: Wieb­ke Bach­mann.
Kos­tüm: Jose­fin Kwon. Aus­stat­tungs­as­sis­tenz: Katha­ri­na Weg­mann. Regie­as­sis­tenz: Jana Haber­kern.

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Hoch­schu­le für Schau­spiel­kunst „Ernst Busch“

Ein­tritt:
13,50 € / erm. 9,- €
Online-Tickets: https://www.eventbrite.de/e/eine-amerikanische-nacht-tickets-71678493303

Tags:

Datum

Sa 12. Oktober 2019

Uhrzeit

20:00

Preis

13,50 / erm. 9

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    So 13. Oktober 2019
  • Uhrzeit
    20:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben