Drei Tode | Lesung nach Lew Tol­stoi

27.9. | 19:30 Uhr

von Lew Tol­stoi, Lesung über­setzt und bear­bei­tet von Ger­da Zschied­rich mit Jörg Thie­me

Einer herr­schaft­li­chen Frau miss­lingt die Flucht vor ihrer Krank­heit ins Aus­land. Gleich­gül­tig­keit und Heu­che­lei ihrer Ver­wand­ten stür­zen sie in Ver­zweif­lung, so stößt sie selbst die Kin­der von sich. Am Ende ver­weist ein prunk­vol­les Mar­mor­grab auf ihre Exis­tenz. Ein Kut­scher, der auf ihrer Flucht­sta­ti­on die Pfer­de ver­sorgt hat­te, erbit­tet unge­niert von einem Alten ein Paar Stie­fel; bald wird der sie nicht mehr brau­chen. Er ver­spricht ihm ein Grab­kreuz und dafür muss ein Baum ster­ben. Ein Kreis­lauf schließt sich: jun­ges neu­es Geäst erobert sich den frei­en Raum.

Mit  Jörg Thie­me
Übersetzung/ Bear­bei­tung: Ger­da Zschied­rich

Ein­tritt: 8,- EUR,  5,- EUR

Tags:

Datum

So 27. September 2020
Expired!

Uhrzeit

19:30

Preis

8 / erm 5

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben