»Drei Kilo­me­ter« – Lesung und Gespräch mit Nadi­ne Schnei­der

6.12.19 | 19:30 Uhr | Neu­er Salon

Ein Som­mer im Jahr 1989, bevor nichts mehr so sein wird, wie es war: Die Hit­ze ist drü­ckend, das Getrei­de steht hoch, sonst wür­de man bis zur Gren­ze sehen kön­nen. In einem Dorf im rumä­ni­schen Banat erle­ben Anna, Hans und Misch die letz­ten Mona­te des kom­mu­nis­ti­schen Regimes. Noch weiß nie­mand, was kommt und was in ein paar Mona­ten Geschich­te sein wird. Unter dem Ein­druck von Man­gel­wirt­schaft und Repres­sio­nen ist der Gedan­ke an Flucht ver­lo­ckend und quä­lend zugleich. »Drei Kilo­me­ter« (Jung und Jung, 2019) erzählt von den per­sön­li­chen Ver­stri­ckun­gen in einer Zeit vor dem poli­ti­schen Umsturz. Davon, was es braucht, um zu blei­ben, und was es bedeu­tet, sein Land zu ver­las­sen – für sich und für die, die man zurück­lässt. Nadi­ne Schnei­der liest Aus­zü­ge aus »Drei Kilo­me­ter« und spricht unter ande­rem dar­über, war­um ihr ers­ter Roman in der Zeit kurz vor ihrer Geburt spielt.

Nadi­ne Schnei­der, gebo­ren 1990 in Nürn­berg, lebt in Ber­lin und arbei­tet dort im Thea­ter­be­reich. Sie stu­dier­te Musik­wis­sen­schaft und Ger­ma­nis­tik in Regens­burg, Cre­mo­na und Ber­lin. Sie ver­öf­fent­lich­te Kurz­ge­schich­ten in Antho­lo­gien, war mehr­fach Sti­pen­dia­tin der Baye­ri­schen Aka­de­mie des Schrei­bens und wur­de für Aus­zü­ge aus ihrem Debüt­ro­man beim Lite­ra­tur­preis Prenz­lau­er Berg aus­ge­zeich­net.

Mode­ra­ti­on: Undi­ne Löh­felm, Jung und Jung Ver­lag

Ein­tritt: 5,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

Fr 06. Dezember 2019

Uhrzeit

19:30

Preis

5 / erm. 3

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben