Copyright_Frenetic_Film 24.01. um 20.00 Uhr: Film: Schweiz

Die Schwei­zer­ma­cher

4.3.  |  18 Uhr

Schweiz 1979 | 104 Minu­ten | Schwei­zer­deutsch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Rolf Lys­sy | K: Fritz E. Maeder | M: Jonas C. Hae­fe­li | mit Walo Lüönd, Emil Stein­ber­ger, Wolf­gang Sten­dar, Clau­dio Cara­ma­schi, Bea­tri­ce Kess­ler, Hil­de Zieg­ler

Zwei Beam­te der Kan­tons­po­li­zei Zürich sind beauf­tragt, über Anwärter auf das Schwei­zer Bürgerrecht ein Gut­ach­ten zu erstel­len, das sich sowohl auf gehei­me Beob­ach­tung wie auch auf offi­zi­el­le Kon­takt­auf­nah­me stützen soll. Die Bewer­ber ent­stam­men sehr ver­schie­de­nen sozia­len Verhältnissen und Natio­nen, was dazu führt, dass unter­schied­li­che Erwar­tun­gen an sie gestellt wer­den. Es ent­steht eine Viel­zahl komi­scher Ver­wick­lun­gen. Zwi­schen dem pedan­ti­schen, älteren Poli­zis­ten und dem jüngeren Berufs­ein­stei­ger kommt es wegen ihrer unter­schied­li­chen Welt­sich­ten zu zuneh­men­den Kon­flik­ten. Der Film ist sowohl ein schla­gend insze­nier­te Komödie als auch eine Sati­re auf die schwei­ze­ri­sche poli­ti­sche Mentalität. Zusätzlich expo­niert er den Genera­tio­nen­kon­flikt, der in den 1970er Jah­ren, genau wie in Deutsch­land, mit gro­ßer Schärfe auf­brach. Die bei­den Haupt­rol­len übernahmen Walo Lüönd, einer der unbe­strit­ten wich­tigs­ten Schwei­zer Cha­rak­ter­dar­stel­ler der zwei­ten Jahrhunderthälfte, und Emil Stein­ber­ger, der sowohl in der Schweiz als auch in bei­den Tei­len Deutsch­lands über Jahr­zehn­te hin­weg als Kaba­ret­tist bekannt war.
Wir zei­gen den erfolg­reichs­ten Schwei­zer Film aller Zei­ten (900.000 Zuschau­er) zu Ehren von Emil Stein­ber­ger, der per­sön­lich bei uns zu Gast sein wird! Zusätz­lich wird eine Aus­wahl sei­ner berühm­ten Sket­che aus „Emil auf der Post“ (1975) prä­sen­tiert. Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Schwei­zer Bot­schaft!

www.youtube.com/watch?v=ZqMi7dDTDvM

Datum

Mo 03. August 2020

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben