Die Linie

1.6. – 9.6. | 18 Uhr

Schweiz / Frank­reich / Bel­gi­en 2022 | 101 Minu­ten | Fran­zö­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Ursu­la Mei­er | K: Agnès Godard | M: Jean-François Assy, Stéphanie Blan­choud, Ben­ja­min Bio­lay | mit Stéphanie Blan­choud, Vale­ria Bruni Tede­schi, Elli Spa­gno­lo, India Hair

Nach­dem sie im Streit mit ihrer Mut­ter, der ehe­ma­li­gen Kon­zert­pia­nis­tin Chris­ti­na, ein­mal mehr gewalttätig gewor­den ist, wird Mar­ga­ret gericht­lich mit einem stren­gen Kon­takt­ver­bot belegt: Sie darf dem Haus ihrer Mut­ter drei Mona­te lang nicht näher als 100 Meter kom­men. Die unsicht­ba­re Gren­ze scheint Mar­ga­ret unwi­der­steh­lich anzu­zie­hen. Immer wie­der kommt sie dem Haus gefährlich nahe, bis ihre jüngste Halb­schwes­ter Mari­on mit brei­tem Pin­sel eine wirk­li­che blaue Linie um das Gelände zieht. „Ursu­la Mei­er erzählt von Nar­ben, die wie­der auf­bre­chen, bevor sie sich schlie­ßen konn­ten; von Schutz­en­geln, die gericht­li­che Anord­nun­gen ein­hal­ten und dafür sor­gen müssen, dass eine fei­ne blaue Linie nicht überschritten wird.“ (Otros Cines)

www.youtube.com/watch?v=YprqXTKvDTw

Tags:

Datum

So 04. Juni 2023

Uhrzeit

18:00

Preis

9 € / erm. 7 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam