Die gro­ße Lie­be

8.11. | 18 Uhr | Berlin-Film-Katalog 100. Aus­ga­be!!

Deutsch­land 1942 | Spiel­film | 100 Minu­ten | deut­sche Fas­sung | R: Rolf Han­sen | K: Franz Weih­mayr | M: Micha­el Jary, Bru­no Balz | mit Zarah Lean­der, Gre­the Wei­ser, Vik­tor Staal, Paul Hör­bi­ger, Wolf­gang Preiss

Mit über 27 Mil­lio­nen Zuschau­ern allein wäh­rend des Krie­ges gilt die­ser Film bis heu­te als einer der erfolg­reichs­ten deut­schen Fil­me aller Zei­ten. Sein Erfolgs­re­zept war so sim­pel wie wir­kungs­voll: Zarah Lean­der, damals der Super­star der Ufa, wur­de hier aus den heh­ren Sphä­ren der Traum­fa­brik mit­ten in den Ber­li­ner All­tag des frü­hen Zwei­ten Welt­kriegs geholt. Man sieht sie in der U- und Stra­ßen­bahn, im Luft­schutz­kel­ler, vor allem aber beim War­ten auf den gelieb­ten Mann, einen schmu­cken Luft­waf­fen­of­fi­zier, dem der Krieg wich­ti­ger ist als sie und der für sie ent­spre­chend wenig Zeit hat. Den­noch ist im Gegen­satz zu die­sem Drauf­gän­ger in Uni­form der weich­li­che Pia­nist, der Han­na eben­falls liebt und seit Jah­ren mit ihr zusam­men­ar­bei­tet, natür­lich kein Lebens­part­ner, der für sie in Fra­ge kommt. Bei­spiel­haft wur­de in dem ein­zi­gen direk­ten NS-Propagandafilm, für den Zarah Lean­der vor der Kame­ra stand, die Visi­on einer natio­nal­so­zia­lis­ti­schen „Volks­ge­mein­schaft“ gezeigt, an den Durch­hal­te­wil­len und die Opfer­be­reit­schaft ins­be­son­de­re der Frau­en an der „Hei­mat­front“ appel­liert und zugleich den Sol­da­ten bedeu­tet, dass die Frau­en treu auf sie war­ten wür­den. Mit „Ich weiß, es wird ein­mal ein Wun­der gesche­hen“ und „Davon geht die Welt nicht unter“ ent­stam­men die­sem Film zudem zwei der größ­ten Zarah-Leander-Hits. Mit einer Ein­füh­rung durch Jan Gym­pel!

www.berlinfilmkatalog.de

Tags:

Datum

Mo 08. November 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam