Die Götter von Molen­beek

21.11. – 23.11., 25. – 27.11.19 | 18 Uhr | Erst­auf­füh­rung

Finn­land / Deutsch­land 2019 | 75 Minu­ten | Flä­misch, Französisch, Fin­nisch, Ara­bisch, Spa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Reet­ta Huh­ta­nen | K: Hannu-Pekka Viti­kai­nen | M: Tuo­mas Nik­ki­nen, Cas­sis B. Staudt

Ein Glücksfall von einem Doku­men­tar­film und äußerst unwahr­schein­lich: eine fin­ni­sche Fil­me­ma­che­rin macht einen Film über ihren Nef­fen Aatos und sei­ne Freun­de Ami­ne und Flo. Sie ver­steht die Kin­der nicht bei dem, was sie mit­ein­an­der bespre­chen, aber sie weiß: das Inter­es­se an Göttern und den gro­ßen Fra­gen des Lebens sind sehr groß bei den 6-jährigen. Die Fami­lie ihrer Schwes­ter lebt in Brüssel, genau­er gesagt in Molen­beek, dem Stat­teil, der zu einer der berüchtigtsten Regio­nen Euro­pas gezählt wird und zeit­wei­se Ter­ro­ris­ten beher­berg­te, die u.a. in Paris Anschläge verübten. Alle Fami­li­en der Kin­der haben sehr unter­schied­li­che Geschich­ten und Herkunftsländer, die aber nicht im Mit­tel­punkt ste­hen. Da ste­hen Aatos, Ami­ne und Flo, die Spin­nen belau­schen, schwar­ze Löcher ent­de­cken und sich darüber strei­ten, wer das Kom­man­do über den flie­gen­den Tep­pich hat, der sie in das Land ihrer Vor­fah­ren brin­gen soll. Sie woh­nen im sel­ben Haus, aber sie kom­men aus sehr ver­schie­de­nen Wel­ten.

beta.realfictionfilme.de/assets/content/filme/2019/goetter-von-molenbeek/goetter-von-molenbeek_0960x0540.mp4

Datum

So 09. August 2020

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Brotfabrik Berlin
Caligariplatz 1

Ort 2

KINO Brotfabrik
Kategorie
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben