Die Geschich­te mei­ner Frau (A FELESÉGEM TÖRTÉNETE)

11.11. – 17.11. | 20 Uhr

Ungarn / Deutsch­land / Ita­li­en / Frank­reich 2021 | 169 Minu­ten | Spiel­film | Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Ildi­kó Eny­edi | K: Mar­cell Rév | M: Ádám Balázs | mit Gijs Naber, Léa Sey­doux, Lou­is Gar­rel, Jas­mi­ne Trinca, Ser­gio Rubi­ni, Josef Hader, Ulrich Mat­thes, Udo Samel

Der lang erwar­te­te, neue Film von Ildi­kó Eny­edi („Mein 20. Jahr­hun­dert“)! Nach „Kör­per und See­le“ (Gol­de­ner Bär 2017) nahm sie sich eines legen­dä­ren unga­ri­schen Romans an. „Die Geschich­te mei­ner Frau“ wur­de von Milán Füst bereits 1942 voll­endet, erschien aber erst 1962 im Rah­men der „Nor­ma­li­sie­rung“ unter János Kádár. Das Buch – das auch in der DDR meh­re­re Auf­la­gen erleb­te – beschreibt auf 500 Sei­ten die Geschich­te einer mani­schen Eifer­sucht. Ein unga­ri­scher (!) Hoch­see­ka­pi­tän wet­tet mit einem Freund, dass er die erst­bes­te Frau, die als Nächs­te die Tür zum Café öff­nen wird, zur Frau neh­men wird. Aus die­ser Wet­te ent­wi­ckelt sich eine mäan­dern­de Geschich­te durch meh­re­re Län­der, vol­ler Rät­sel und Irrun­gen, vol­ler Abschwei­fun­gen und tra­gi­scher Momen­te.

www.youtube.com/watch?v=Dxb3PruwzkQ

Tags:

Datum

Fr 12. November 2021
Expired!

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Sa 13. November 2021
  • Uhrzeit
    20:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam