Silvio Huonder

»Die Dun­kel­heit in den Ber­gen« – Lesung und Video­vor­füh­rung mit Sil­vio Huon­der

6.4.19 | 16:30 Uhr | Brot­fa­brik­Ki­no

Ein his­to­risch beleg­ter Mord­fall in Grau­bün­den (Schweiz) inspi­rier­te Sil­vio Huon­der zu sei­nem Roman »Die Dun­kel­heit in den Ber­gen« (Nagel & Kim­che, 2012). Als Auf­trags­ar­beit ent­wi­ckel­te der Autor aus dem Stoff eine Büh­nen­fas­sung (UA Thea­ter Chur 2014) und für die Pro­duk­ti­ons­fir­ma snake­film (Zürich) das Dreh­buch zu einem Kino­film. Wäh­rend die Ver­fil­mung nach hal­ber Finan­zie­rung zum Schei­tern ver­ur­teilt ist, schreibt Huon­der inzwi­schen an einer Fort­set­zung des Romans.

Sil­vio Huon­der (*1954 in Chur) absol­vier­te ein Stu­di­um an der Gra­zer Hoch­schu­le für Musik und dar­stel­len­de Kunst. Er arbei­te­te als Büh­nen­bild­ner und Regis­seur und stu­dier­te Sze­ni­sches Schrei­ben an der Ber­li­ner Uni­ver­si­tät der Küns­te. Neben zahl­rei­chen Thea­ter­stü­cken und Hör­spie­len hat er fünf Roma­ne und einen Erzähl­band ver­öf­fent­licht. Mit sei­ner Erzäh­lung »Tobi« gewann er 2005 den MDR-Literaturpreis. Huon­der erhielt 2013 den Bünd­ner Lite­ra­tur­preis. Er lebt heu­te in Schwie­low­see (Bran­den­burg) und arbei­tet seit der Grün­dung als Dozent am Schwei­ze­ri­schen Lite­ra­tur­in­sti­tut in Biel.

Die Lesung gehört zum Rah­men­pro­gramm von »Film:Schweiz: Fes­ti­val des Schwei­zer Films« vom 4. bis 10. April 2019 in der Brot­fa­brik Ber­lin.

filmschweiz.com/die-dunkelheit-in-den-bergen-lesung/

Ein­tritt: 5,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

Sa 06. April 2019
Expired!

Uhrzeit

16:30

Preis

5,- / erm. 3,-

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben