»Die drit­te Hälf­te eines Lebens« – Buch­prä­sen­ta­ti­on mit Anna Her­zig

15.3.22 | 19:30 Uhr | Brot­fa­brik­Büh­ne

»Die drit­te Hälf­te eines Lebens« (Otto Mül­ler Ver­lag, 2022) ist ein viel­schich­ti­ger Roman über das Mensch­sein und das Anders­sein. In ein­drück­li­chen Sze­nen zeich­net Anna Her­zig die Macht­ver­hält­nis­se und Trieb­kräf­te einer Dorf­ge­sell­schaft nach. Die fik­ti­ve Gemein­de Krimmwing im Klei­nen ist dabei Ort der Hand­lung und zugleich ein Bei­spiel für das gro­ße Gan­ze. Die schar­fen Beob­ach­tun­gen der Autorin sind frei von Bewer­tung, ste­hen und wir­ken für sich. Nüch­tern und schmuck­los sind vie­le Sät­ze, die in ihrer Klar­heit eine umso stär­ke­re Wir­kung ent­fal­ten. »Die drit­te Hälf­te eines Lebens« ist ein Plä­doy­er dafür, gesell­schaft­li­che Nor­men neu zu den­ken.

Anna Her­zig liest an dem Abend aus »Die drit­te Hälf­te eines Lebens« und spricht mit dem Lite­ra­tur­agen­ten und Ver­an­stal­ter Johan de Blank über ihren neu­en Roman und enga­gier­te Lite­ra­tur.

Anna Her­zig (*1987) fokus­siert sich in ihrem Schrei­ben auf Men­schen, Makel und Abgrün­de, beson­de­re Momen­te und Begeg­nun­gen, die sich ein­bren­nen. Die Schrift­stel­le­rin, Dreh­buch­au­torin und Künst­le­rin forscht und schreibt nah am Leben, erhielt für ihre Arbeit diver­se Prei­se und Sti­pen­di­en. Zuletzt war sie Stadt­schrei­be­rin in Dort­mund 2021. »Die drit­te Hälf­te eines Lebens« ist ihr drit­tes Buch.

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Öster­rei­chi­schen Kul­tur­fo­rums Ber­lin.

 

Datum

Di 15. März 2022
vorbei!

Uhrzeit

19:30

Preis

6 € / erm. 4 € | zzgl. VVK-Geb.

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam