Die Beunruhigung_Copyright_DEFA-Stiftung_Dieter_Lueck, Norbert_Kuhroeber(

Die Beun­ru­hi­gung | Ach­tung Ber­lin! Retro­spek­ti­ve

13.4.19 | 20:30 Uhr

DDR 1982 | 99 Minu­ten | R: Lothar War­ne­ke | K: Tho­mas Ple­nert | M: César Franck | mit Chris­ti­ne Schorn, Her­mann Bey­er, Cox Hab­be­ma, Chris­toph Engel, Sina Fied­ler

Die Stadt als Spie­gel: Inge ist glück­lich geschie­de­ne Ehe­be­ra­te­rin und lebt mit ihrem 15-jährigen Sohn am Alex­an­der­platz. Eine Krebs­dia­gno­se ver­an­lasst sie, neu über ihr Leben nach­zu­den­ken. Einen Tag und eine Nacht streift sie durch Ber­lin, trifft alte Schul­freun­de wie­der, trennt sich vom ver­hei­ra­te­ten Lieb­ha­ber und lässt sich auf einen neu­en Mann ein. Ein poe­ti­scher Film der von einer exis­ten­ti­el­len Kri­se und der Kraft eines Neu­be­ginn erzählt.

In Anwe­sen­heit von Haupt­dar­stel­ler Her­mann Bey­er und den Schauspieler*Innen Chris­ti­ne Schorn und Wil­fried Pucher als Ehren­gäs­te!

achtungberlin.de

Tags:

Datum

Sa 13. April 2019

Uhrzeit

20:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben