Achtung Berlin! Retrospektive Die allseitig reduzierte Persönlichkeit - Redupers

Die all­sei­tig redu­zier­te Per­sön­lich­keit – Redu­pers | Ach­tung Ber­lin! Retro­spek­ti­ve

12.4.19 | 18 Uhr

BRD 1977 | 95 Minu­ten | 35mm | R: Hel­ke San­der | K: Katia For­bert | M: Wal­ter Kol­lo, Lothar Eli­as | mit Hel­ke San­der, Joa­chim Bau­mann, Andrea Mal­kow­sky, Ron­ny Tan­ner

Eine lan­ge Fahrt ent­lang der Mau­er, dann kaput­te Haus­fas­sa­den mit Schrift­zü­gen, Radio­mel­dun­gen. Edda ist allein­er­zie­hen­de Mut­ter und frei­be­ruf­li­che Pres­se­fo­to­gra­fin. Sie eilt von einem gering bezahl­ten Job zum nächs­ten. Mit ihrer Frau­en­grup­pe ver­folgt sie ein Kunst­pro­jekt, das die Stadt doku­men­tie­ren soll. Doch die Umset­zung gestal­tet sich schwie­rig. Ein Film vol­ler Selbst­iro­nie, der von einem geteil­ten Leben in einer geteil­ten Stadt erzählt.

In Anwe­sen­heit von Regis­seu­rin Hel­ke San­der! Mode­ra­ti­on: Mar­tin Koer­ber.

achtungberlin.de

Tags:

Datum

Fr 12. April 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben