Der komi­sche Alte

28.9, 29.9.19 | 20 Uhr

Chris­ti­an Schä­fer in einer Komö­die in zwei Akten von Tade­usz Róże­wicz, Deutsch von Hen­ryk Beres­ka

Jun­ger Mann spielt komi­schen Alten! Der steht vor Gericht und redet sich her­aus. Was er zu sagen hat, klingt absurd. In die­sem Mono­log des berühm­ten pol­ni­schen Dich­ters Tade­usz Róże­wicz müs­sen die Zuschau­er her­aus­fin­den, was wahr ist und was Aus­re­de. Der Alte kämpft auf komi­sche Wei­se um Respekt und Selbst­ach­tung und ver­tei­digt den Sinn sei­nes Lebens.
DER KOMISCHE ALTE ist unver­wüst­lich, wie er sich seit vier­zig Jah­ren um Kopf und Kra­gen redet. Er son­dert Sprü­che ab, die ihre Quel­len in All­tag und Geschich­te haben. Von sei­nem Ziel, ein zwei­ter Napo­le­on zu wer­den, ist er längst abge­rutscht … Bleibt ihm nur­mehr die Sicht von unten. Er ist ein Eigen­bröt­ler, ein ein­sa­mer Mensch, ein Ent­täusch­ter, ein getrie­be­ner Greis, dem die Zun­ge ent­gleist und die Hand aus­rutscht. Statt mit Men­schen, ver­gnügt er sich mit Spiel­zeug, statt im Leben, sitzt er im Muse­um oder hin­ter der Gar­di­ne. Zudem ist er ein Opfer. Er wird ver­folgt. Sei­ne Fein­de sind die klei­nen, spöt­ti­schen Mäd­chen und die fre­chen Jungs. Sie erre­gen ihn am meis­ten und er muss sie am meis­ten fürch­ten, denn sie kla­gen ihn an … Der humo­ris­tisch, satirisch-bissig anmu­ten­de Text wird zur komö­di­an­ti­schen Wer­te­schau über das Leben im Wech­sel der Zei­ten.
DER KOMISCHE ALTE zählt„zu den schöns­ten Stü­cken des Dich­ters. Es ist … eine psy­cho­lo­gi­sche Stu­die von enor­mer sen­sua­lis­ti­scher Gestal­tungs­kraft und Ein­dring­lich­keit.“ (Wer­ner Mit­ten­zwei)

Beset­zung: Spiel: Chris­ti­an Schä­fer. Cel­lo: Niko­laus Her­diecker­hoff. Kon­zept, Büh­ne: Chris­ti­an Schae­fer. Kos­tüm: Simo­ne Pät­zold. Dra­ma­tur­gie: Jörg Mihan.
Auf­füh­rungs­rech­te: hen­schel SCHAUSPIEL Thea­ter­ver­lag Ber­lin.
Mit Dank an Vera Karow, Anne-Claire Mey­er, Klaus Grei­ner, Moritz Mey­er, Chris­ti­an Thie­le.

www.christianschaefer.info

Ein­tritt: 13,50 € / erm. 9,- €

Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr):

https://www.eventbrite.de/e/der-komische-alte-tickets-68449764087

Tags:

Datum

Sa 28. September 2019
Expired!

Uhrzeit

20:00

Preis

13,50 / erm. 9

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.