Der Frühling braucht Zeit

Der Frühling braucht Zeit

19.10. – 24.10.2018 | 18 Uhr | Wie­der­auf­füh­rung zum 90. Geburts­tag von Gün­ter Stahn­ke!

DDR 1965/90 | 76 Minu­ten | 35mm | R: Günter Stahn­ke | K: Hans-Jürgen Sas­se | M: Ger­hard Sieb­holz, Die Sput­niks | mit Eber­hard Mel­lies, Gün­ther Simon, Doris Abe­ßer, Elfrie­de Nee, Kar­la Run­kehl, Rolf Hop­pe, Hans Hardt-Hardtloff

Eine Geschich­te aus der DDR-Arbeitswelt, um einen unan­ge­pass­ten, auf mehr Eigen­ver­ant­wor­tung pochen­den Inge­nieur, der an den ver­knö­cher­ten Struk­tu­ren schei­tert. Doch sein Auf­be­geh­ren scheint zu einem all­mäh­li­chen Umden­ken zu füh­ren. Der Film mit dem pro­gram­ma­ti­schen, auf das „Tau­wet­ter“ ver­wei­sen­den Titel geriet im Dezem­ber 1965 in die Ver­bots­wel­le des 11. Ple­nums und konn­te erst 1990 wie­der auf­ge­führt wer­den. Auch die Musik der „Sput­niks“ (www.youtube.com/watch?v=y2UDEjFdZX8), der im Film eine wich­ti­ge Rol­le zukommt, durf­te nach dem Ver­bot der Beat-Musik nicht mehr gehört wer­den. Bevor der Früh­ling ein­traf, setz­te in der DDR eine neue Eis­zeit ein … Regis­seur Günter Stahn­ke war der­je­ni­ge ost­deut­sche Fil­me­ma­cher, der die meis­ten Ver­bo­te auf sich ver­ei­nig­te. Sei­ne Fern­seh­fil­me „Fet­zers Flucht“ und „Mono­log für einen Taxi­fah­rer“ (bei­de 1962) wur­den eben­falls stark ange­grif­fen bezie­hungs­wei­se fie­len der Zen­sur zum Opfer. Spä­ter mied der Regis­seur heik­le The­men und wand­te sich Unter­hal­tungs­stof­fen zu.

Am 10. Okto­ber wird Günter Stahn­ke 90 Jah­re alt! Wir freu­en uns, den Jubi­lar am 21. Okto­ber (Sonn­tag) bei uns begrü­ßen zu kön­nen. Nach dem Film wird er sich mit Det­lef Kan­na­pin über sein Leben und Werk unter­hal­ten!

Tags:

Datum

Fr 07. August 2020

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben