Das Opfer und sein Kampf

29.4., 30.4. | 20 Uhr
Komö­die inspi­riert von A.Tschechows „Der Kirsch­gar­ten“.
Die Pre­mie­re des Stücks fand am 17. Febru­ar 2022 statt.

Das Stück ent­hält Pas­sa­gen in Bezug auf Russ­land, die mit dem Krieg gegen die Ukrai­ne lei­der sehr aktu­ell gewor­den sind.
„Leon kennt die bit­te­re Wahr­heit und klärt mutig im Inter­net dar­über auf. Sei­ne komi­schen Gefühl-le für Män­ner und sei­ne ange­schla­ge­ne Gesund­heit haben einen ein­fa­chen Grund: Wir alle wer­den seit Jah­ren absicht­lich mit Hor­mo­nen ver­gif­tet! Zum Glück kommt sei­ne Schwes­ter Lju­ba, eine erfah­re­ne Hei­le­rin, gera­de noch recht­zei­tig aus Mal­lor­ca zurück. Denn die skru­pel­lo­sen Eli­ten ver­su­chen, unter dem Deck­man­tel des Finanz­amts, Leon und Lju­ba auch noch das gelieb­te Eltern­haus weg­zu­neh­men! Die erfolg­rei­che Event-Managerin Toni, ihre Freun­din seit Kind­heits­ta­gen, ver­sucht dage­gen ver­zwei­felt die bei­den zur Ver­nunft zu brin­gen. Sie kann sogar einen groß­zü­gi­gen Kre­dit bei der Bank ver­mit­teln.
Beset­zung: Kon­zept und Regie: Kon­stan­tin Frank, Mit Maria Zhar­kò­va, Alex­an­dra Gott­schlich, Kon­stan­tin Frank. Musik: Johan­nes Frick. Cho­reo­gra­fie: May­ra Wall­raff.
Ein­tritt: 15,- € / 10,- €

Tags:

Datum

Sa 30. April 2022
vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Preis

15 € / erm. 10 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam