Das melan­cho­li­sche Mädchen

28.6. – 30.6., 2.7. – 10.7.19 | 19 Uhr + 1.7.19 | 20 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land 2019 | 80 Minu­ten | R: Susan­ne Hein­rich | K: Agnesh Pakoz­di | M: Moritz Sem­britz­ki, Mathi­as Blo­ech | Marie Rath­scheck, Nico­lai Bor­ger, Mal­te Bünd­gen, Dax Con­stan­ti­ne, Moni­ka Frein­ber­ger

„Auf der Suche nach einem Schlaf­platz streift ein Mädchen durch die Groß­stadt. Unter­wegs begeg­net es jun­gen Müttern, die ihre Mut­ter­schaft als religiöses Erwe­ckungs­er­leb­nis fei­ern, fin­det Unter­schlupf bei einem absti­nen­ten Exis­ten­zia­lis­ten, für den Sex auch nur noch ein Markt ist, und war­tet in einer Drag Bar auf das Ende des Kapi­ta­lis­mus. Der Ver­such, ein Buch zu schrei­ben, schei­tert am ers­ten Satz des zwei­ten Kapi­tels, und zwi­schen Kunst­ga­le­ri­en, Yoga­stu­di­os und den Bet­ten frem­der Männer fin­det sie kei­nen Platz. Statt sich um Anpas­sung zu bemühen, beginnt sie, ihre Depres­si­on als Poli­ti­kum zu betrach­ten. In 15 komi­schen Begeg­nun­gen erforscht der Film unse­re post­mo­der­ne Gesell­schaft zwi­schen Pre­ka­ri­sie­rung und Self Mar­ke­ting, seri­el­ler Mono­ga­mie und Neo-Spiritualität, Ernüchterung und Glückszwang. Susan­ne Hein­richs Debütfilm ver­bin­det Pop und Theo­rie, Femi­nis­mus und Humor, und ist voll von Zita­ten, die man in Neon­buch­sta­ben auf Wer­be­ta­feln leuch­ten sehen will.” (Ber­li­na­le)

www.youtube.com/watch?v=erjZqomkK0s

Tags:

Datum

Mo 01. Juli 2019

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben