Das Mäd­chen (ELTÁVOZOTT NAP)

5.12.19 | 20 Uhr | Peri­phe­re Frei­hei­ten – in Ungarn und Deutsch­land. Film­pro­gramm 2

Ungarn 1968 | 80 Minu­ten | Unga­risch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Már­ta Més­záros | K: Tamás Som­ló | M: Leven­te Szö­ré­nyi | mit Kati Kovács, Zsuz­sa Pálos, Teri Hor­váth, Adám Szir­tes, András Kozák

„Das Zusam­men­tref­fen einer im Wai­sen­haus auf­ge­wach­se­nen jun­gen Arbei­te­rin mit ihren getrennt leben­den Eltern bringt Ent­täu­schun­gen, ermög­licht jedoch zugleich einen Neu­be­ginn und setzt einen Eman­zi­pa­ti­ons­pro­zeß in Gang. Ers­ter Spiel­film von Már­ta Més­zá­ros: Eine küh­le Ana­ly­se der Genera­tio­nen­ver­hält­nis­se im moder­nen Ungarn, psy­cho­lo­gisch ein­fühl­sam und in der Milieu­zeich­nung mit doku­men­ta­ri­schen Zügen.“ (film-dienst)

Mit einer Ein­füh­rung von Linn Löff­ler (Hun­ga­ro­lo­gin, Film­wis­sen­schaft­le­rin).
Eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tung des Col­le­gi­um Hun­ga­ri­cum Ber­lin und des Brot­fa­brik­Ki­nos. Der zwei­te Teil des Film­pro­gram­mes fin­det am 6. Dezem­ber im CHB (Doro­the­en­stra­ße 12) ab 18:15 Uhr statt.

Mehr Info: www.hungaricum.de

Tags:

Datum

Do 05. Dezember 2019

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben