Bru­no und Bet­ti­na

28.11. – 1.12., 4.12.19 | 19 Uhr

Deutsch­land 2018 | 101 Minu­ten | Eng­lisch und Japa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Lutz Damm­beck | K: Yuta­ka Yama­za­ki

„Der 1939 gebo­re­ne Masao Ada­chi ist einer der bekann­tes­ten japa­ni­schen Dreh­buch­au­toren und Regis­seu­re. 1971 fährt er mit sei­nem Kol­le­gen Koji Waka­matsu vom Film­fes­ti­val in Can­nes in den Liba­non und dreht für die ‚Volks­front zur Befrei­ung Paläs­ti­nas’ (PFLP) einen Dokumentar- und Pro­pa­gan­da­film. Drei Jah­re spä­ter schließt sich Ada­chi der von Fusa­ko Shi­geno­bu im Liba­non gegrün­de­ten ‚Japa­ni­schen Roten Armee’ an. Der Regis­seur von Experimental- und Pink-Eiga-Filmen wird vom poli­ti­schen Fil­me­ma­cher zum Gue­ril­le­ro. Nach drei­und­zwan­zig Jah­ren in der Ille­ga­li­tät wird Ada­chi ver­haf­tet, vor Gericht gestellt und wegen eines Pass­ver­ge­hens ver­ur­teilt. Heu­te lebt er in Tokio und enga­giert sich gegen die japa­ni­sche Atom­in­dus­trie. Lutz Damm­beck spricht mit ihm über das Ver­hält­nis von Kunst, Revo­lu­ti­on und Ter­ro­ris­mus – und war­tet am Ende des Gesprächs mit einem über­ra­schen­den his­to­ri­schen Doku­ment auf.“ (Zeug­haus­ki­no) Am 28.11. in Anwe­sen­heit von Regis­seur Lutz Damm­beck!

Datum

Fr 29. November 2019

Uhrzeit

19:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Sa 30. November 2019
  • Uhrzeit
    19:00
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben