Black Mam­bas

17.11. – 23.11.22 | 18 Uhr | Pre­mie­re!

Deutsch­land / Frank­reich 2021 | 81 Minu­ten | Doku­men­tar­film | Afri­kaans, Eng­lisch, Sepe­di und Xit­son­ga mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Lena Kar­be | K: Mateusz Smol­ka | M: Rémi Alex­and­re

Jede Nacht patrouil­liert die weib­li­che Anti-Wilderei-Einheit „Black Mam­bas“ im Kru­ger Natio­nal­park, einem der belieb­tes­ten tou­ris­ti­schen Attrak­tio­nen von Süd­afri­ka. Für die jun­gen Frau­en ist der Job ein Dilem­ma. Er ist der Weg aus Armut und Arbeits­lo­sig­keit mit Aus­sicht auf ein selbst­be­stimm­tes Leben, aber gleich­zei­tig auch ein Bruch mit vor­herr­schen­den Tra­di­tio­nen. Zudem müs­sen sie einen Umwelt­pa­trio­tis­mus in ihre Gemein­den brin­gen, die an der Wild­tier­wirt­schaft seit Grün­dung des Parks weder teil­ha­ben, noch davon pro­fi­tie­ren kön­nen. Der Doku­men­tar­film zeigt die All­tags­kämp­fe der Frau­en mit wei­ßen Vor­ge­setz­ten, for­dern­den Ange­hö­ri­gen und „dem Sys­tem Natio­nal­park“. Er erzählt von der Arbeit der „Black Mam­bas“, in der es um den Schutz der letz­ten Nas­hör­ner und den Erhalt der Arten­viel­falt in einer der fas­zi­nie­rends­ten Land­schaf­ten Afri­kas geht. Gleich­zei­tig rückt er das Schick­sal der dort leben­den Men­schen in den Blick und stellt unaus­weich­li­che Fra­gen.

Am 21.11. (Mon­tag) in Anwe­sen­heit der Regis­seu­rin Lena Kar­be, mit anschlie­ßen­dem Gespräch!

jip-film.de/trailer/Trailer_Original_dt-Titel.mp4

Datum

Di 22. November 2022
vorbei!

Uhrzeit

18:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam