Berlin-Film-Katalog / Ber­lin Bal­la­de

12.10. – 14.10. | 18 Uhr

Deutsch­land 1948 | 89 Minu­ten | R: Robert A. Stemm­le | B: Gün­ter Neu­mann | K: Georg Krau­se | M: Wer­ner Eis­bren­ner, Gün­ter Neu­mann | mit Gert Frö­be, Tat­ja­na Sais, Ute Sie­lisch, Ari­bert Wäscher, O.E. Has­se, Erik Ode

„Gert Frö­be über­nimmt in ‚Ber­li­ner Bal­la­de’ sei­ne ers­te gro­ße Film­rol­le – den spä­ter sprich­wört­lich gewor­de­nen ‚Otto Nor­mal­ver­brau­cher’. Am Bei­spiel die­ses Durch­schnitts­men­schen wird in Form einer sanft sati­ri­schen Nummern- und Sket­chre­vue das Leben im zer­stör­ten Ber­lin samt all sei­ner Absur­di­tä­ten geschil­dert. Aus­gangs­punkt des Films war die Kaba­rett­re­vue ‚Schwar­zer Jahr­markt’, der ers­te gro­ße Erfolg von Dreh­buch­au­tor Gün­ter Neu­mann, der in den Fol­ge­jah­ren mit dem RIAS-Kabarett ‚Die Insu­la­ner’ noch viel grö­ße­re Tri­um­phe fei­ern soll­te. Als ‚Trüm­mer­film’ stieß der Film beim deut­schen Publi­kum nur auf wenig Inter­es­se. Anders ver­hielt es sich im Aus­land: In Vene­dig wur­de er bei der Bien­na­le 1949 sogar mit einem Sil­ber­nen Löwen aus­ge­zeich­net.“ (Jan Gym­pel)

www.youtube.com/watch?v=65PHtXHSvMQ

Tags:

Datum

Mo 12. Oktober 2020
vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam