08. - 10.01. um 18.00 Uhr: Berlin-Film-Katalog #69 Zärtlich kreist die Faust – Filmtagebuch mit Lutz Rathenow, Schriftsteller, Ostberlin

Berlin-Film-Katalog #69 | Zärt­lich kreist die Faust – Film­ta­ge­buch mit Lutz Rathe­now, Schrift­stel­ler, Ost­ber­lin

8. – 10.1. | 18 Uhr

BRD 1990 | 68 Minu­ten | Doku­men­tar­film | R: Hil­de Bechert, Klaus Dexel | K: Claus Lan­ger, Her­mann Sowie­ja

In der DDR der acht­zi­ger Jah­re zähl­te der Schrift­stel­ler Lutz Rathe­now (Jahr­gang 1952) zu den pro­mi­nen­tes­ten Sys­tem­kri­ti­kern. Allen Repres­sa­li­en zum Trotz und obwohl er nur im Wes­ten ver­öf­fent­li­chen konn­te, wei­ger­te er sich, die DDR zu ver­las­sen. Vom 27. Janu­ar bis 18. Febru­ar 1990, in der beweg­ten Zeit zwi­schen dem Sturz der SED-Diktatur und den ers­ten frei­en Wah­len in der DDR, beglei­te­ten ihn Hil­de Bechert und Klaus Dexel durch sei­nen All­tag in Ost-Berlin, auf sei­ner ers­ten Rei­se in den Wes­ten und nach Jena, in die Stadt sei­ner Geburt, Kind­heit und Jugend. Dort nimmt Rathe­now die Ent­schul­di­gung für sei­ne Rele­gie­rung von der Uni ent­ge­gen, die 1977 aus poli­ti­schen Grün­den erfolgt war, und besucht die ört­li­che Stasi-Zentrale, in der er einst inhaf­tiert war und die nun von sei­nen Freun­den besetzt ist (seit 2011 ist Rathe­now säch­si­scher Lan­des­be­auf­trag­ter für die Stasi-Unterlagen). Die Fil­me­ma­cher ent­hal­ten sich eines ver­ba­len Kom­men­tars, son­dern ergän­zen eben­so ein­fühl­sam wie sinn­fäl­lig Lutz Rathe­nows Beob­ach­tun­gen, Gedan­ken, Noti­zen. Ent­stan­den ist ein ruhi­ges, ganz unauf­ge­reg­tes Doku­ment der auf­re­gen­den Zeit vor genau acht­und­zwan­zig Jah­ren, das lei­der nur sel­ten zu sehen war und daher völ­lig zu unrecht in Ver­ges­sen­heit gera­ten ist.
Am 8. Janu­ar (Mo) in Anwe­sen­heit von Lutz Rathe­now sowie mit einer Ein­füh­rung von Jan Gym­pel!

www.berlin-film-katalog.de

Datum

Mi 10. Januar 2018

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben