Bere­si­na oder Die letz­ten Tage der Schweiz | Film: Schweiz 2019

10.4.19 | 20 Uhr

Schweiz 1999 | 108 Minu­ten | R: Dani­el Schmid | B: Mar­tin Suter | K: Rena­to Ber­ta | M: Carl Häng­gi | mit Yele­na Pano­va, Mar­tin Ben­rath, Geral­di­ne Chap­lin, Ulrich Noe­then, Ste­fan Kurt, Peter Simo­ni­schek

In gewohnt zyni­scher Manier nimmt sich Dani­el Schmid in „Bere­si­na“ der vie­len Kli­schees um sei­ne Hei­mat an. Alles spielt sich in den höheren „bes­se­ren“ Krei­sen der Gesell­schaft ab. Ein rus­si­sches Call­girl, das gebro­che­nes Deutsch spricht, wird zum Bin­dungs­glied zwi­schen skur­ri­len alten Männern und ihren sexu­el­len und sons­ti­gen Neu­ro­sen. Als Beloh­nung für ihre Diens­te soll sie den begehr­ten Schwei­zer Pass erhal­ten. „Mein Film ent­stand aus dem Bedürfnis, dem Land, in dem wir auf­ge­wach­sen sind und das uns geprägt hat, eine Liebeserklärung zu machen. Realität benötigt die Irrealität, um real zu sein, das heißt, sie benötigt das Imaginäre.“ (Dani­el Schmid)

filmschweiz.com/beresina-oder-die-letzten-tage-der-schweiz/

Vor­fil­me: Inland-Archiv – Para­de von Erich Buss­lin­ger (CH 2003 – 15 min) und Sous-vide von Caro­li­ne Schenk (CH 2018 – 2 min) In Anwe­sen­heit von Regis­seur Erich Buss­lin­ger!

Tags:

Datum

Mi 10. April 2019

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben