31.05. - 04.06. / 06.06. um 22.00 Uhr: Animerama-Trilogie Belladonna of Sadness

Bel­la­don­na of Sad­ness (KANASHIMI NO BELLADONNA / 哀しみのベラドンナ) | Animerama-Trilogie

31.5. – 4.6. / 6.6. | 22 Uhr

Japan 1973 | 93 Minu­ten | Japa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Ani­ma­ti­ons­film | R: Eiichi Yama­mo­to | K: Shi­ge­ru Yama­za­ki | M: Masa­hi­ko Satô

Am Vor­abend der französischen Revo­lu­ti­on wird das schöne Bauernmädchen Jean­ne von einem tyran­ni­schen Fürsten ver­ge­wal­tigt. In ihrer Qual erscheint Jean­ne der Teu­fel in Phal­lus­form und ver­wan­delt ihre Angst in sexu­el­le Hin­ga­be, um sie in sei­nen Bann zu zie­hen. Ihre neu­ge­won­ne­ne dia­bo­li­sche Macht erzeugt respekt­vol­le Furcht unter den Dorf­be­woh­nern. Aber jeder, der sei­ne See­le an den Teu­fel ver­kauft, wird ein­mal den Preis dafür zah­len… Eiichi Yama­mo­tos lan­ge ver­schol­len geglaub­tes Meis­ter­werk der Ani­ma­ti­ons­kunst zieht den Zuschau­er mit sei­ner hyp­no­ti­schen Ästhetik in den Bann. Der Film basiert auf der Geschich­te der Jean­ne d’Arc und einem japa­ni­schen Ori­gi­nal­kon­zept. Die psy­che­de­li­sche Ach­ter­bahn­fahrt ent­stand 1973 und kann als Höhepunkt im Bestre­ben ange­se­hen wer­den, den Ani­ma­ti­ons­film als Kunst­form zu eta­blie­ren. Durch die restau­rier­te 4K-Fassung ent­steht ein voll­kom­men neu­es Film­erleb­nis, das die Lie­be zum Detail und Fein­hei­ten jedes ein­zel­nen Bil­des erken­nen lässt. Die außergewöhnlichen, expe­ri­men­tel­len Ani­ma­tio­nen wer­den von ein­dring­li­chen Pop-Balladen, eso­te­ri­schem Jazz und elek­tri­sie­ren­den Gitar­ren­so­li beglei­tet.

www.youtube.com/watch?v=2WkcLMapo_Y

Datum

Do 31. Mai 2018

Uhrzeit

22:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben