Baeckerei Zuerrer

Bäcke­rei Zür­rer | Film: Schweiz 2019

10.4.19 | 18 Uhr

Schweiz 1957 | 104 Minu­ten | Schwei­zer­deutsch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Kurt Früh | K: Geor­ges C. Stil­ly | M: Wal­ter Baum­gart­ner | mit Emil Heget­sch­wei­ler, Etto­re Cel­la, Mar­grit Win­ter, Peter Brog­le, Wal­ter Morath

Der ver­wit­we­te Bäckermeister Zürrer muss­te sei­ne drei Kin­der allei­ne groß­zie­hen. Es missfällt ihm, dass sein jüngster Sohn, der die Bäckerei übernehmen soll, von der Toch­ter des ita­lie­ni­schen Kleinhändlers Piz­za­ni ein Kind erwar­tet, da er sie nicht in sei­ner Fami­lie haben möchte. Für die 1950er Jah­re war eine sol­che Misch­ehe noch weit kon­flikt­be­haf­te­ter als heu­te. Die­ses Gesell­schafts­dra­ma mit versöhnlichem Ende gilt als das ers­te eigenständige Pro­jekt des Regis­seurs Kurt Früh. Er avan­cier­te zu einem Mei­len­stein des Schwei­zer Films mit einer her­vor­ra­gen­den Beset­zung und der Kom­po­si­ti­on der Film­mu­sik durch Wal­ter Baum­gart­ner, der auch „Hin­ter den sie­ben Glei­sen“, zwei Jah­re später ent­stan­den, mit­ver­ant­wor­te­te.

filmschweiz.com/baeckerei-zuerrer/

Vor­film: Dizzy­work – Found Foo­ta­ge I von Anka Schmid (CH 2016, 2 min)

Tags:

Datum

Mi 10. April 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben