FÄLLT AUS: »Aus dem Bauch her­aus. Wir müs­sen über Mut­ter­schaft spre­chen« – Buch­pre­mie­re mit Jana Hei­ni­cke & Tere­sa Bücker

+ + + + + DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER KRANKHEITSBEDINGT AUSFALLEN!!! + + + + +

28.11.22 | 19:30 Uhr | Brot­fa­brik­Büh­ne

Kin­der zu haben, gilt als das größ­te Glück und die wah­re Erfül­lung im Leben einer Frau. Kein Wun­der also, dass wir Mut­ter­schaft roman­ti­sie­ren. Als die Autorin Jana Hei­ni­cke Mut­ter wird, könn­te der Spa­gat zwi­schen Vor­stel­lung und Rea­li­tät nicht grö­ßer sein. Sie beginnt, den Raum zwi­schen Ide­al und Wirk­lich­keit zu erkun­den: Woher kommt der Mythos der all­zeit glück­li­chen, hin­ge­bungs­vol­len Mut­ter? Wie wirkt er sich auf Schwan­ger­schaft, Geburt und letzt­lich aufs Mut­ter­sein aus? Und wer pro­fi­tiert davon?

Ein­fühl­sam und gesell­schafts­kri­tisch seziert Jana Hei­ni­cke in ihrem erzäh­len­den Sach­buch »Aus dem Bauch her­aus: Wir müs­sen über Mut­ter­schaft spre­chen« (Gold­mann, 2022) das Ide­al der guten Mut­ter. Im Gespräch mit der Jour­na­lis­tin Tere­sa Bücker öff­net sie an dem Abend den Raum für neue Betrach­tungs­wei­sen auf Mutter-, Eltern­schaft und die Bedeu­tung von Repro­duk­ti­ons­ar­beit in heu­ti­ger Zeit.

Jana Hei­ni­cke, 1986 in Ber­lin gebo­ren, stu­dier­te Sprach­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Leip­zig und Lite­ra­ri­sches Schrei­ben an der Hoch­schu­le der Küns­te Bern. Sie schreibt Kin­der­bü­cher, Essays und Thea­ter­tex­te. Für ihre Arbeit ist sie mehr­fach aus­ge­zeich­net wor­den. Auf Insta­gram bloggt sie über den Ver­such, Kind und Kunst unter einen Hut zu bekom­men. »Aus dem Bauch her­aus: Wir müs­sen über Mut­ter­schaft spre­chen« ist ihr ers­tes erzäh­len­des Sach­buch.

Tere­sa Bücker, Jahr­gang 1984, ist Jour­na­lis­tin und Vor­den­ke­rin im Bereich Femi­nis­mus, Arbeit und Gesell­schaft. Seit 2019 ist sie Kolum­nis­tin des SZ-Magazins. Von 2014 bis 2019 war sie Chef­re­dak­teu­rin des femi­nis­ti­schen Online­ma­ga­zins EDITION F. Als Exper­tin wird sie regel­mä­ßig zu Kon­fe­ren­zen und in poli­ti­sche Talk-Sendungen gela­den.

 

Tags:

Datum

Mo 28. November 2022

Uhrzeit

19:30

Preis

9 € / erm. 7 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam