An der Bruch­kan­te: Imker in Meck­len­burg

30.1. – 5.2. | 19:30 Uhr | Erst­auf­füh­rung

Deutsch­land 2019 | 128 Minu­ten | Doku­men­tar­film | R: Anne Ander­sen | K: Börres Weif­fen­bach, Bernd Mei­ners, Anne Ander­sen | mit Armin Petras, Anja Schnei­der, Ute Kämpfer, Amos Det­scher, Mer­van Ürkmez, Mar­le­ne Eiber­ger, Chris­toph Götz, Brit­ta Stützer, Adam Pultz-Melbye

„Essay­is­ti­sche Annäherung an den bäuerlichen Überlebenskampf von Imker*Innen und das Fort­be­stehen einer leben­di­gen Kul­tur, die aus dem Blick gera­ten ist. Die Fil­me­ma­che­rin, die sel­ber seit der Kind­heit Bie­nen hält, folgt Imker*Innen in der West­meck­len­bur­ger Pro­vinz in ihrem Arbeits­all­tag. Die Imke­rei ist nicht nur durch den Kli­ma­wan­del und Groß­be­trie­be gefährdet, son­dern auch The­men wie Land­flucht und ster­ben­de Dörfer, Ökotourismus und Land­grab­bing spie­len eine Rol­le in der bäuerlichen Überlebenskultur, die zuneh­mend zu schwin­den droht. Kom­bi­niert wer­den die Auf­nah­men mit Sze­nen einer Schau­spiel­pro­be. Thea­ter­re­gis­seur Armin Petras insze­niert mit Imker*Innen, Landwirt*Innen und Schauspieler*Innen Hei­ner Müllers ‚Die Umsied­le­rin’, ein Stück, das in der DDR zunächst ver­bo­ten war und in sei­ner Kri­tik an den Land­wirt­schafts­re­for­men doch Par­al­le­len zu den heu­ti­gen Pro­ble­men auf­weist. Ein viel­stim­mi­ger Essay über die Kreativität der ver­blie­be­nen Bewohner*Innen und geleb­te Erfah­run­gen auf dem Land.“ (Nor­di­sche Film­ta­ge Lübeck)

Am 30.01. (Do) in Anwe­sen­heit von Regis­seu­rin Anne Ander­sen und wei­te­ren Mit­wir­ken­den!

Datum

Di 04. Februar 2020

Uhrzeit

19:30

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Mi 05. Februar 2020
  • Uhrzeit
    19:30
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben