AKIM RENNT

9.11. | 10:00 + 14:00 Uhr | nomi­niert zum IKARUS 2017
ein Thea­ter­stück zum The­ma Flucht und Ver­trei­bung für alle ab 6 Jah­ren

AKIM RENNT erzählt ernst­haft und ein­fühl­sam die Geschich­te eines Jun­gen auf der Flucht. Eine Schau­spie­le­rin und ein Musi­ker erwe­cken vor den Augen der Zuschau­er, in live ent­ste­hen­den Video­pro­jek­tio­nen, die aus­drucks­star­ken Skiz­zen des Kin­der­buchs zum Leben.
„In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Akim spielt am Ufer des Kuma-Flusses fried­lich mit den ande­ren Kin­dern und ihren klei­nen Boo­ten. Am spä­ten Nach­mit­tag erbebt die Luft von dump­fem Lärm und Schüs­sen.“
AKIM RENNT erzählt ernst­haft und ein­fühl­sam die Geschich­te eines Jun­gen auf der Flucht. Als sein Dorf von Bom­ben zer­stört wird, kann er sei­ne Fami­lie nicht mehr fin­den und muss allei­ne flie­hen. Sei­ne Erleb­nis­se ste­hen stell­ver­tre­tend für das Schick­sal tau­sen­der Kin­der, die zur Zeit nach Deutsch­land kom­men. Eine Schau­spie­le­rin und ein Musi­ker brin­gen, in einer Ver­bin­dung aus Objekt­thea­ter, Musik, Klän­gen und Geräu­schen, Akims Geschich­te auf die Büh­ne. Vor den Augen der Zuschau­er erwe­cken sie, in live ent­ste­hen­den Video­pro­jek­tio­nen, die aus­drucks­star­ken Skiz­zen des Kin­der­buchs mit ein­fa­chen Mit­teln zum Leben.

http://www.akim-rennt.de/
Trai­ler: https://www.youtube.com/watch?v=ou1BtB3BP28

Beset­zung: Künst­le­ri­sche Lei­tung – Kon­zept – Büh­ne: Sarah Mehl­feld, Tho­mas Jäkel, Chris­ti­na Hil­lin­ger | Per­for­mance: Lisa Bal­zer, Jörg M. But­tler, Sarah Mehl­feld
eine Pro­duk­ti­on von com­pa­gnie toit végé­tal unter­stützt von der Indus­trie­ge­werk­schaft Berg­bau Che­mie Ener­gie, dem Kul­tur­amt Bezirk Pan­kow, der Stif­tung :Do, der Stif­tung Nord-Süd-Brücken und in Koope­ra­ti­on mit der Brot­fa­brik Ber­lin, dem Thea­ter Duis­burg und Amnes­ty Inter­na­tio­nal.

Fes­ti­val­ein­la­dun­gen & Gast­spie­le: Thea­ter im Pfalz­bau, Lud­wigs­ha­fen | SPIELARTEN Fes­ti­val in Mönchen-Gladbach, Vier­sen , Köln, Düs­sel­dorf, Pul­heim und Her­ne | Thea­ter im Mari­en­bad, Frei­burg im Breis­gau | Fes­ti­val SPIELSTARK | „Star­ke Stü­cke Extra“ zur Frank­fur­ter Buch­mes­se, Thea­ter­haus Frank­furt | FRiN­GE FESTIVAL der Ruhr­fest­spie­le, Reck­ling­hau­sen | 68. Thea­ter­wo­che Kor­bach | KUSS – die 22. Hes­si­sche Kinder- und Jugend­thea­ter­wo­che des Hes­si­schen Lan­des­thea­ters, Mar­burg | Kurz­Dra­men Fes­ti­val, Mar­burg | Lokal Har­mo­nie, Duis­burg |

Ein­tritt: 7,- € / erm. 5,- €

Datum

Do 09. November 2017

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben