Abschied in der Nacht / Das alte Gewehr (LE VIEUX FUSIL)

28.5., 31.5. | 19 Uhr + 29.5., 1.6.22 | 21 Uhr | Zum 40. Todes­tag von Romy Schnei­der III

Frankreich/Deutschland 1975 | 103 Minu­ten | Spiel­film | fran­zö­si­sche Ori­gi­nal mit deut­schen Unter­ti­teln | R/B: Robert Enri­co | K: Éti­en­ne Becker | M: Fran­çois de Rou­baix | mit Phil­ip­pe Noiret, Romy Schnei­der, Jean Boui­se, Joa­chim Han­sen

Der Film erzählt eine Epi­so­de aus der Geschich­te des Mas­sa­kers von Ora­dour. Im Jahr 1944 arbei­tet der Chir­urg Juli­en Dan­dieu im hoff­nungs­los über­füll­ten und unter­ver­sorg­ten Kran­ken­haus der fran­zö­si­schen Klein­stadt Mon­taub­an. Die Beset­zung Frank­reichs durch Nazi-Deutschland nähert sich ihrem Ende, sowohl Fran­zo­sen als auch Deut­sche wis­sen das. Zwar fürch­tet Juli­en die Mög­lich­keit von Ver­zweif­lungs­ta­ten der deut­schen Sol­da­ten, doch eigent­lich ist er opti­mis­tisch, dass er, sei­ne Frau Car­la und sei­ne 13-jährige Toch­ter Flo­rence den Krieg unbe­scha­det über­ste­hen wer­den. Eines Tages wird er bei einem Besuch in sei­nem Hei­mat­dorf Zeu­ge eines ent­setz­li­chen Kriegs­ver­bre­chens der Nazis und in sei­nem Inne­ren zer­bricht etwas. Aus­ge­rüs­tet nur mit einem alten Gewehr und dem unschätz­ba­ren Vor­teil sei­ner Orts­kennt­nis wird er die auf­grund eines Pan­zer­de­fekts noch anwe­sen­den SS-Soldaten einen nach dem ande­ren umbrin­gen.

Anläss­lich des 40. Todes­ta­ges von Romy Schnei­der (†29.5.1982) zei­gen wir in Koope­ra­ti­on mit dem UCM.ONE-Filmverleih und movie­max drei ihrer ein­dring­lichs­ten Wer­ke!

www.youtube.com/watch?v=yE_BOLYdnP4

  • Zusatzinfo: Pro­gramm­zeit ist auch Start­zeit – Wir zei­gen kei­ne Wer­bung vor den Fil­men!
Tags:

Datum

Sa 28. Mai 2022
vorbei!

Uhrzeit

19:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam