Aal­tra

InEx. Das Film­fes­ti­val für Inklu­si­on und Exklu­si­on | 5.11.19 | 19:30 Uhr | Brot­fa­brik­Ki­no

Bel­gi­en / Frank­reich 2004 | 92 Minu­ten | Fran­zö­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Gust­ave Ker­vern, Benoît Delé­pi­ne | K: Hugues Pou­lain | M: Les Wam­pas | mit Benoît Delé­pi­ne, Gust­ave Ker­vern, Michel de Gav­re, Gérard Con­de­jean, Aki Kau­ris­mä­ki

 Nach einem Trak­tor­un­fall tram­pen die nun quer­schnitt­ge­lähm­ten ver­fein­de­ten Nach­barn nach Finn­land, um die Trak­tor­fir­ma Aal­tra zu ver­kla­gen. Auf ihrem Road Trip nut­zen sie das Mit­leid der Men­schen, denen sie begeg­nen, gna­den­los aus. Anar­chisch und bit­ter­bö­se im Sti­le Aki Kau­ris­mä­kis, der auch eine Neben­rol­le spielt.

Zu Gast ist Judy­ta Smy­kow­ski, Redak­teu­rin und Refe­ren­tin bei Leidmedien.de. Sie hat an der Uni­ver­si­tät der Küns­te Kul­tur­jour­na­lis­mus, an der Hoch­schu­le Darm­stadt Online­jour­na­lis­mus stu­diert. Als freie Jour­na­lis­tin schreibt sie u.a für die taz über Behin­de­rung, Kul­tur und Polen.

www.youtube.com/watch?v=OXmJunroNt4

 

Datum

Di 05. November 2019

Uhrzeit

19:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Brotfabrik Berlin
Caligariplatz 1

Ort 2

KINO Brotfabrik
Kategorie
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben