07.06. - 13.06. um 22.00 Uhr: Erstaufführung! Animerama-Trilogie A Thousand & One Nights

A Thousand & One Nights (SENYA ICHIYA MONOGATARI / 千夜一夜物語) | Animerama-Trilogie

7.6. – 11.6., 13.6. | 22 Uhr + 12.6. | 22:15 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Japan 1969 | 130 Minu­ten | Japa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Ani­ma­ti­ons­film | R: Eiichi Yama­mo­to | K: Aki­ra Tsuchi­ya | M: Isao Tomi­ta, The Hel­pful Soul

Ala­din, ein armer Was­ser­ver­käu­fer, kommt nach einem lan­gen Marsch durch die Wüs­te in Bag­dad an. Auf einem Skla­ven­markt ver­liebt er sich in Mil­liam, die gera­de vom Sohn des Poli­zei­chefs gekauft wird. Bei einem auf­kom­men­den Sand­sturm ent­führt er die Schön­heit, wor­aus sich ein mär­chen­haft ero­ti­sches Lie­bes­aben­teu­er ent­spinnt, das sich um Sind­bad über Ali Baba und die vier­zig Räu­ber bis hin zu flie­gen­den Tep­pi­chen, Djinns, Rie­sen und Schlan­gen­frau­en rankt, bei dem die erzäh­le­ri­schen Fäden zu einem kunst­vol­len Tep­pich ver­wo­ben wer­den. Der Film ist auf­grund man­geln­den öko­no­mi­schen Erfolgs eine unbe­kann­te Per­le der Geschich­te des Ani­ma­ti­ons­films geblie­ben. Die Mischung aus blue­si­gem Groo­ve, Ero­tik, anspie­lungs­rei­chen Ani­ma­tio­nen, Ernst­haf­tig­keit und Komik sticht in ihrer kon­zep­tu­el­len Geschlos­sen­heit bei gleich­zei­tig krea­ti­ver und nar­ra­ti­ver Expe­ri­men­tier­freu­de in der Animerama-Trilogie her­vor – und liegt nun erst­ma­lig in Deutsch­land voll­stän­dig unter­ti­telt und neu abge­tas­tet vor.

www.youtube.com/watch?v=Hf4dsGTEm08

Datum

Do 07. Juni 2018

Uhrzeit

22:15

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben