190 Jah­re Ber­li­ner Pra­ter

Vor 190 Jah­ren begann mit dem Bau eines Lebens­mit­tel­la­dens die Geschich­te des Ber­li­ner Pra­ters. Schon bald kam zum Ver­kauf von Lebens­mit­teln der Aus­schank von Bier und Kaf­fee im Gar­ten­lo­kal. Seit­dem war der Pra­ter außer­dem Thea­ter, Tanz­lo­kal, Kon­zert­gar­ten, Varie­té, Kino, Kul­tur­haus, Gale­rie, Rum­mel­platz und Ver­an­stal­tungs­saal. Er war ein Treff­punkt für die Nach­bar­schaft, ein Ort für Fei­ern und Fes­te, ein Forum poli­ti­scher Dis­kus­si­on und Agi­ta­ti­on, eine Büh­ne für Schauspieler*innen, Artist*innen und Laienkünstler*innen und eine Pro­jek­ti­ons­flä­che nost­al­gi­scher Erin­ne­run­gen.
Die Aus­stel­lung im Kul­tur­Wa­gen der Brot­fa­brik stellt die His­to­rie des Ber­li­ner Pra­ters vor und zeigt schlag­licht­ar­tig, wie sich Gäs­te und Publi­kum in den ver­gan­ge­nen 190 Jah­ren im Pra­ter ver­lus­tier­ten.

20. Juli 2021 – 31. August 2021: Schön­hau­ser Allee/Ecke Ebers­wal­der Stra­ße, Unter der Hoch­bahn, 10435 Ber­lin

02. Sep­tem­ber 2021 – 31. März 2022: Muse­um Pan­kow, Prenz­lau­er Allee 227-228, 10405 Ber­lin
Mi, Fr, So: 13 – 16 Uhr

 

Ein­tritt frei

Datum

Mi 16. März 2022
vorbei!

Uhrzeit

13:00 - 16:00

Ort

Kulturwagen der Brotfabrik
Verschiedene Standorte
Kategorie
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam