The Tri­be (PLEMJA / ПЛЕМ’Я)

InEx. Das Film­fes­ti­val für Inklu­si­on und Exklu­si­on | 4.11.19 | 19:30 Uhr | Brot­fa­brik­Ki­no

Ukrai­ne 2014 | 130 Minu­ten | ohne Dia­lo­ge | R: Myroslaw Sla­bosch­pyz­kyj | K: Walen­tyn Was­ja­no­wytsch | mit Gri­go­riy Fesen­ko, Yana Novi­ko­va, Rosa Babiy, Alex­an­der Dsia­de­vich

„Eine sprach­lo­se Cho­reo­gra­phie von Gewalt und Zärt­lich­keit, die einen eben­so sprach­los zurück­lässt“ (Patrick Holz­ap­fel). Der Debüt­film des ukrai­ni­schen Regis­seurs spielt in einem Inter­nat für Gehör­lo­se, in dem eine kri­mi­nel­le Gang regiert. Der Film ist nur in ukrai­ni­scher Gebär­den­spra­che und ohne Unter­ti­tel zu sehen – radi­kal und kon­tro­vers.

Um über die­sen umstrit­te­nen Film zu dis­ku­tie­ren, ist der Ber­li­ner Fil­me­ma­cher, Autor, Pro­du­zent sowie Pro­fes­sor für Film RP Kahl zu Gast, der auch eine Ein­füh­rung hal­ten wird.

www.youtube.com/watch?v=UsYmueYoTrw

 

Datum

Mo 04. November 2019
Expired!

Uhrzeit

19:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Brotfabrik Berlin
Caligariplatz 1

Ort 2

KINO Brotfabrik
Kategorie
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.